Diskutieren
1 /
© getty
REAL - ATLETICO: 4:1: Es kann losgehen. Gesucht: Der Champions-League-Sieger 2014. Lissabon hat sich herausgeputzt
© getty
So, oder so ähnlich, sieht das Objekt der Begierde aus
© getty
Atletico ist zwar nicht der Favorit, eine breite Brust kann man den Rojiblancos um Filipe Luis aber nicht absprechen
© getty
Nicht mal Pferde-Plazenta hat was geholfen. Nach acht Minuten ist die Partie für Diego Costa gelaufen. Schock für Atletico
© getty
Kuscheln ist angesagt. Coentrao und Gabi kommen sich ganz nah, di Maria würde wohl auch gerne mitmachen
© getty
Gespielt wird auch, Ronaldo bekommt jedoch keinen Fuß auf den Boden. Nichts zu sehen von ihm im ersten Durchgang
© getty
Autsch. Di Maria wird von Raul Garcia böse von den Beinen geholt. Ein Blick auf seinen rechten Fuß lässt Schmerzen vermuten
© getty
Erste dicke Chance des Spiels. Bale mit dem Schuss aus zehn Metern, knapp vorbei
© getty
Besser machen es die Rojiblancos auf der Gegenseite. Godin gewinnt das Kopfballduell gegen Khedira, Casillas irrt im Sechzehner umher...
© getty
...und bekommt den Ball erst hinter der Torlinie zu fassen. Im Gegensatz zum DFB-Pokalfinale sind heute auch Torrichter am Start
© getty
Riesenjubel bei Atletico, es riecht nach Sensation
© getty
Zweite Hälfte aber weiter nicht die Partie von Ronaldo. Miranda zieht alle Register. Augen zu und durch
© getty
Und auch di Maria wird weiter hart rangenommen. Dieses Mal erwehrt er sich der Grätsche von David Villa
© getty
Und auch Coentrao hat weiter kein Erbarmen mit seinen Gegenspielern
© getty
Dann wieder Ronaldo. Der Superstar nähert sich an, der Freistoß geht über die Mauer, aber auch über das Tor
© getty
Auch Benzema erwischt nicht seinen besten Tag. Kaum Zählbares vom Franzosen
© getty
Die Zeit für Real verrinnt und es bleibt ein Kratzen, Beißen, Hauen und Stechen
© getty
Die Überraschung liegt in der Luft. Ronaldo scheitert auch mit Akrobatik-Einlage
© getty
Oh ist das bitter. In der Nachspielzeit sorgt Sergio Ramos für den Ausgleich. Das Spiel beginnt von vorne
© getty
Wieder hatte Atletico eine Hand am Pokal, wieder kassieren sie kurz vor Schluss den Ausgleich. Bei den Fans werden Erinnerungen an 1974 wach
© getty
"Lass dich knuddeln": Was für ein Felsbrocken muss Casillas vom Herzen gefallen sein
© getty
Der hat's einfach drauf. Ramos kann auch akrobatisch
© getty
Es brennt lichterloh im Stadion des Lichts
© getty
Das Atletico-Trauma geht weiter. Gareth Bale bringt Real in Führung und dem Titel ganz nah
© getty
Marcelo macht alles klar. 3:1 für Real, die Königlichen sind durch
© getty
Und jetzt darf er doch noch. Ronaldo trifft in der letzten Minute vom Punkt. Sein 17. Treffer im Wettbewerb...
© getty
...und darauf ist er zurecht richtig stolz
© getty
Iker Casillas stemmt das Ding in die Luft. Nummer Zehn für Real. Gratulation!!!
© getty
Für Carlo Ancelotti ist es der dritte Titel als Trainer. Rekord
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com