Diskutieren
1 /
© getty
Party im Beast-Mode-Style! Aber bevor Marshawn Lynch so feiern konnte, musste er mit den Seahawks erst mal die Broncos aus dem Weg räumen
© getty
Es war natürlich auch das Duell der Quarterbacks: Newcomer Russell Wilson...
© getty
... gegen Legende Peyton Manning
© getty
Dass verrückte Fans beim Super Bowl dabei sind? Eh klar!
© getty
Seattles Fans sind als 12th Man im ganzen Land bekannt
© getty
Was muss sich dieser junge Fan auf diesen Tag gefreut haben: Let's go Seahawks!
© getty
Kevin Costner kam mit seiner Frau Christine Baumgartner
© getty
Die bildhübsche Jennifer Garner war auch da...
© getty
Reporter-Schönheit Erin Andrews
© getty
Here come the Broncos...
© getty
And here come the Seahawks...
© getty
Wie sehen die denn aus?
© getty
Head Coach Pete Carroll kümmert sich liebevoll um seinen QB
© getty
Queen Latifah sang vor dem Spiel "America the Beautiful"
© getty
Es wurde sogar ins Stadion hereingeritten...
© getty
Die berühmte Opernsängerin Renee Fleming sang die Nationalhymne
© getty
Ein beeindruckender Blick ins MetLife Stadium
© getty
GAME-TIME!
© getty
Horror-Start für die Broncos! Denver kassierte sofort einen Safety!
© getty
Schon der erste Snap wurde für Peyton Manning zur Katastrophe
© getty
Seattles Defense dominierte von der ersten Sekunde an
© getty
Seahulk war klar im Vorteil...
© getty
Die Cheerleader der Broncos hatten wenig Grund zu jubeln
© getty
Und es wurde nicht besser für Denver: Kam Chancellor fing einen Manning-Pass ab
© getty
Mannings Pass war grauenvoll, man kann es nicht anders sagen
© getty
Den ersten Touchdown erlief Lynch - 15:0 Seattle!
© getty
Pick-Six! Malcolm Smith sorgte mit einem 69-YD-INT-Return schon für das 22:0
© getty
Denvers Super-Offense brachte in Halbzeit eins keine Punkte zustande - wer hätte das vorher gedacht?!!!
© getty
Manning stand gegen die Seahawks-Defense immer unter enormem Druck
© getty
In der ersten Halbzeit verhinderte Denvers D sogar ein paar Mal ein noch größeres Desaster
© getty
Dennoch: Manning und Co. gingen niedergeschlagen in die Pause
© getty
Jetzt war die Zeit für die Halftime Show gekommen!
© getty
Mit Bruno Mars!
© getty
Die Halftime Show hatte es durchaus in sich
© getty
Und ein Highlight sollte ja noch folgen...
© getty
Denn es war ja nicht nur Bruno Mars angekündigt
© getty
Es fehlten ja noch die kalifornischen Kultrocker
© getty
Was für eine Hammer-Lichtshow!
© getty
Das können sie, die Amerikaner!
© getty
Und hier sind sie: Die Red Hot Chili Peppers!
© getty
Wer im Stadion saß, musste es natürlich mit der Kamera festhalten
© getty
Bruno Mars und die Red Hot Chili Peppers rockten das MetLife Stadium!
© getty
Es war ein absolut gelungener Auftritt
© getty
Der Blick...
© getty
Das Ende der Halftime Show war ein gigantisches Feuerwerk
© getty
Als es dann weiterging, ging der Super Bowl für die Broncos sofort endgültig den Bach runter. Percy Harvin sorgte mit seinem Kickoff-Return-TD für das 29:0!
© getty
TD Jermaine Kearse! 36:0! Es war unfassbar!
© getty
Demaryus Thomas nach einem Fumble: Zum Heulen war es für Denver!
© getty
Mit Ende des dritten Viertels kamen die Broncos dann doch noch aufs Scoreboard: Thomas fing einen 14-YD-Pass von Manning
© getty
Aber die Seahawks schlugen durch Doug Baldwin sofort wieder zurück - 43:8!
© getty
Manning erlebte vielleicht seinen schlimmsten Abend ever ever ever
© getty
Verständlich, dass er nach dem Spiel schnell flüchten wollte
© getty
Gatorade-Dusche für den Head Coach, das muss sein!
© getty
Geschafft! Super-Bowl-Champion!
© getty
Party-Time bei allen Seahawks-Fans!
© getty
Russell Wilson ist der drittjüngste QB, der den Super Bowl gewonnen hat
© getty
Als MVP wurde Linebacker Malcolm Smith ausgezeichnet
© getty
Star-Cornerback Richard Sherman musste zwar verletzt raus, zum Feiern war er aber natürlich wieder da
© getty
Logisch! Die Zeitungs-Schlagzeile war schon vorbereitet
© getty
Owner Paul Allen bekam die Vince Lombardi Trophy überreicht
© getty
Die große Seahawks-Sause konnte beginnen!

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.