Diskutieren
1 /
© getty
Winter Classic 2014: Im Football-Stadion der Universität von Michigan trifft am Neujahrstag Detroit auf Toronto
© getty
Bereits einen Tag vorher bekommen beide Teams die Möglichkeit, eine Trainingseinheit zu absolvieren
© getty
Die Toronto-Spieler Frazer McLaren (l.), Carl Gunnarsson und John-Michael Liles (r.) wärmen sich mit Schnee-Fußball auf
© getty
Alle Mann in Deckung: Die Fans der Maple Leafs sind im Anmarsch
© getty
Detroits Anhänger wirken da doch ein Stück freundlicher
© getty
Dann geht es endlich los. Red-Wings-Goalie Jimmy Howard betritt das Eis
© getty
Es schneit heftig, was auch Henrik Zetterberg zu schaffen macht
© getty
Immer wieder muss die Eisfläche vom Schnee befreit werden. Für die Spieler heißt das warten
© getty
Entsprechend zäh ist die Partie im ersten Drittel - 0:0
© getty
Auch Brendan Smith hat zu kämpfen. Hier macht er den Abflug
© getty
Der Mann mit der Mütze: Jonathan Bernier
© getty
Im zweiten Drittel fallen dann auch Tore. Daniel Alfredsson bringt Detroit in Führung, James van Riemsdyk gleicht aus
© getty
Die Treffer bringen auch die Fans in Schwung
© getty
Die Kulisse in Michigan kann sich sehen lassen
© getty
Detroit-Coach Mike Babcock schaut im Schlussdrittel skeptisch. Kein Wunder: Tyler Bozak bringt die Maple Leafs 2:1 in Führung
© getty
Auf der Bank ist es äußerst ungemütlich. Oder, Petr Mrazek? Dabei trifft doch Justin Abdelkader zum 2:2
© getty
Nach regulärer Spielzeit steht es 2:2, in der Overtime passiert nichts. Toronto siegt schließlich im Shootout


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.