Die WTA-Damen mal ganz anders

 
Dienstag, 22.10.2013 | 11:23 Uhr
Gruppenphoto! Die Frauen und die Trophäe. Angie Kerber wählte als Einzige den Hosenanzug...
© getty
Gruppenphoto! Die Frauen und die Trophäe. Angie Kerber wählte als Einzige den Hosenanzug...
Vor dem Event ließen sich alle WTA-Damen noch aufwändig herrichten. So auch Angie Kerber. Hat sich doch gelohnt
© getty
Vor dem Event ließen sich alle WTA-Damen noch aufwändig herrichten. So auch Angie Kerber. Hat sich doch gelohnt
Jelena Jankovic verschaffte sich mit Brille den Durchblick. Aber kein Wunder, ihre Konkurrentinnen sahen ja auf einmal ganz anders aus...
© getty
Jelena Jankovic verschaffte sich mit Brille den Durchblick. Aber kein Wunder, ihre Konkurrentinnen sahen ja auf einmal ganz anders aus...
Nur echt mit wogender Mähne: Victoria Azarenka, Titelfavoritin Nummer zwei
© getty
Nur echt mit wogender Mähne: Victoria Azarenka, Titelfavoritin Nummer zwei
Gestatten: Die haushohe Favoritin. Serena Williams präsentierte ihr "kleines Rotes"...
© getty
Gestatten: Die haushohe Favoritin. Serena Williams präsentierte ihr "kleines Rotes"...
Die doppelte Na Li genoss den Abend in einem traditionellen Gewand
© getty
Die doppelte Na Li genoss den Abend in einem traditionellen Gewand
Petra Kvitova genoss die Transformation sichtlich. Ob sie wohl auch mit dem Ergebnis zufrieden war?
© getty
Petra Kvitova genoss die Transformation sichtlich. Ob sie wohl auch mit dem Ergebnis zufrieden war?
Wir würden sagen: Vermutlich! Was meint ihr?
© getty
Wir würden sagen: Vermutlich! Was meint ihr?
Und so sieht der Draw aus, Jelena Jankovic vervollständigt die Weiße Gruppe. Mögen die Spiele beginnen!
© getty
Und so sieht der Draw aus, Jelena Jankovic vervollständigt die Weiße Gruppe. Mögen die Spiele beginnen!
1 / 1
Werbung
Werbung
Werbung