Diskutieren
1 /
© getty
EINTRACHT FRANKFURT - MACCABI TEL AVIV 2:0: Frankfurt hat allen Grund zum Jubeln: Dank eines souveränen Heimsiegs steht man bereits mit einem Bein in der Zwischenrunde
© getty
Bereits früh in der Partie gingen die Frankfurter durch ein Abstauber-Tor von Neuzugang Vaclav Kadlec hochverdient in Führung
© getty
Ende der ersten Hälfte schwächten sich die Gäste durch eine unnötige Ampelkarte selbst und ebneten der Eintracht so den Weg zum Sieg
© getty
Doch bereits vor dem diesem Zeitpunkt hatten die Hausherren die Israelis zu jeder Zeit fest im Griff
© getty
Zu Beginn der zweiten Hälfte entschied der überragende Alex Meier die Partie, als er nach einer Ecke zum 2:0 einköpfte
© getty
FREIBURG - ESTORIL 1:1: Christian Streich hat allen Grund zum Frust. Seine Mannschaft verpasste einmal mehr den Sieg und muss nun um die Zwischenrunde zittern
© getty
Dabei fing alles so gut an. Der SC ging früh durch das Premierentor von Neuzugang Vladimir Darida in Führung
© getty
Auch im weiteren Verlauf mühten sich die Mannen von Christian Streich nach Kräften und waren die spielbestimmende Mannschaft
© getty
Doch dann folgte der überraschende Ausgleich der Gäste in der zweiten Hälfte. Freiburg wirkte sichtlich schockiert
© getty
Auch die Schlussoffensive der Freiburger blieb erfolglos und so mussten sich Hausherren letztlich mit nur einem Punkt begnügen

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.