Suche...
Diskutieren
1 /
© getty
Afros, bunte Bälle und jede Menge Funk. Mit den New York Nets gewann Julius Erving zwei Mal den ABA-Titel
© getty
Auch in der NBA hatte Erving kaum etwas an Eleganz und Athletik eingebüßt
© getty
Gegen Ende seiner Karriere musste sich der "Doctor" dann aber doch vermehrt auf den Sprungwurf verlassen
© getty
Ganz ohne das Spiel über Ringniveau ging es dann allerdings doch nicht
© getty
Zwei ganz Große kurz vor dem Karriereende: Kareem Abdul-Jabbar (r.) spricht, Julius Erving lauscht
© getty
Der Ex-Profis liebstes Hobby. Auch Dr. J schwingt nach dem Karriereende die Golf-Keule
© getty
Auch der Poker-Tisch lässt seine Anziehungskraft spielen - inklusive obligatorischer Zigarre
© getty
Illustres Ründchen beim Dunk Contest 2007: Kobe Bryant, Vince Carter, Dominique Wilkins, Julius Erving und Michael Jordan (v.l.n.r.)
© getty
Zwei ganz Große lang nach dem Karriereende: Julius Erving (l.) und Michael Jordan waren drei Jahrzehnte lang die Herren der Lüfte
© getty
Dr. J's Sympathien sind klar verteilt. Magic Johnson (r.) hat einfach Spaß
© getty
Es geht auch ohne Basketball-Ikonen. Zu den Laureus World Sport Awards führ Dr. J seine Frau Dorys aus
© getty
Wer die bislang letzte Meisterschaft der Klubhistorie (1983) holt, ist auch heute noch gern gesehen in Philadelphia. 1981 wurde Dr. J zudem MVP