Diskutieren
1 /
© getty
VFB STUTTGART - SC FREIBURG 2:1: Das Pokalfinale als Ziel vor Augen stürzten sich beide Mannschaften in einen offensiven und intensiven Schlagabtausch
© getty
Arthur Boka (l.) erzielt in der 9. Spielminute die frühe Führung für Stuttgart nach guter Vorarbeit von Ibrahima Traore
© getty
In der Folge spielen beide Mannschaften munter nach vorne. Freiburg nutzt die erste Chance in der 14. Minute zum Ausgleich durch Jan Rosenthal
© getty
Noch vor der Halbzeit erhöht Stuttgart auf 2:1. Eine Flanke von Gentner köpft Martin Harnik in der 38. Minute an die Unterkante der Latte. Der Ball springt von dort ins Tor
© getty
In der zweiten Halbzeit wurde die Partie immer hektischer und aggressiver. Schiedsrichter Florian Meyer hatte alle Hände voll zu tun
© getty
Stuttgart überstand mit Mühe die Freiburger Schlussoffensive. Nach dem Abpfiff gab es kein Halten mehr
© getty
BAYERN MÜNCHEN - VFL WOLFSBURG 6:1: Der FCB zeigt von Beginn an Spielspaß, ist hellwach und konsequent. Shaqiri und Robben sollen zu den Hauptdarstellern werden
© getty
In der 18. Spielminute kontert Bayern über Shaqiri und Robben. Mandzukic steht völlig blank und vollstreckt zur Führung
© getty
Einen Fehler im Spielaufbau nutzt Bayern in der 34. Minute zum 2:0. Shaqiri bedient Robben und dieser schiebt ein
© getty
Kurz vor der Halbzeit verkürzt Diego mit einem Kunstschuss von der rechten Strafraumgrenze auf 2:1
© getty
Die Bayern beginnen den zweiten Durchgang hellwach und ziehen durch Xherdan Shaqiri in der 50. Minute auf 3:1 davon
© getty
In der Schlussphase übernehmen die Bayern komplett die Kontrolle und kontern zu drei weiteren Treffern. Joker Mario Gomez erzielt einen Hattrick binnen kürzester Zeit