Diskutieren
1 /
© sky
Messi ist zwar der entscheidende Spieler beim FC Barcelona, aber nicht zwingend die prägende Figur im Spiel der Katalanen. Das Spiel läuft oft lange Zeit um ihn herum. Auf die Uhrzeit achten!
© sky
Xavi spielt den Ball nach außen. Messi ist zwar in diese Richtung gewandt, aber erstens gut abgeschirmt und zweitens auch noch ohne Interesse am Ball
© sky
Außenspieler Alba hat den Ball wieder auf Xavi prallen lassen. Messi ist derweil in seiner Position verharrt
© sky
Barca spielt über Iniesta und Villa den Seitenwechsel. Messi marschiert in der Zeit ein paar Meter Richtung gegnerisches Tor
© sky
Der Ball bleibt auf rechts, wo Alves anläuft. Messi verschiebt nicht ballseitig und geht gemächlich weiter Richtung Strafraum
© sky
Der Ball geht wieder ins Mittelfeld zu Xavi. Messi fast noch immer auf dem gleichen Fleck wie vorher. Er hat eigentlich eine gute Position zwischen den Linien, verzichtet aber auf eine Anbietbewegung
© sky
Xavi bricht den Angriff ab und spielt hinten rum. Messi geht wieder ein paar Schritte Richtung Mittelkreis
© sky
Barca war jetzt eine halbe Minute in Ballbesitz, ohne dass Messi einen Lauf gemacht, sich angeboten oder in Ballbesitz gewesen wäre. Es kommt der Diagonalball auf Außen, Paris klärt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Top Diashows
Top 5 gelesene Artikel