Suche...

Tony Parkers perfekter Floater

 
Freitag, 29.03.2013 | 00:34 Uhr
Nahe der Perfektion, wie Parker das Tempo kontrolliert - und den Floater beherrscht. Gegen Utah leitet er kontrolliert den Angriff ein
© nba league pass
Nahe der Perfektion, wie Parker das Tempo kontrolliert - und den Floater beherrscht. Gegen Utah leitet er kontrolliert den Angriff ein
Noch nichts wichtiges passiert. Die Jazz-Defense steht
© nba league pass
Noch nichts wichtiges passiert. Die Jazz-Defense steht
Duncan setzt gegen Parkers Gegenspieler Randy Foye einen Screen, so dass der Spurs-Point-Guard etwas Platz bekommt
© nba league pass
Duncan setzt gegen Parkers Gegenspieler Randy Foye einen Screen, so dass der Spurs-Point-Guard etwas Platz bekommt
Parker beschleunigt plötzlich und zieht zum Korb, obwohl in der Zone Hochbetrieb herrscht
© nba league pass
Parker beschleunigt plötzlich und zieht zum Korb, obwohl in der Zone Hochbetrieb herrscht
Für einen kleinen Guard hochriskant, den Wurf zu nehmen. Aber Parker macht es dennoch - und zwar seinen patentierten Floater
© nba league pass
Für einen kleinen Guard hochriskant, den Wurf zu nehmen. Aber Parker macht es dennoch - und zwar seinen patentierten Floater
Der Floater kommt aus dem Nichts und ist so hoch angesetzt, dass er selbst für die beiden Jazz-Big-Men Al Jefferson und Paul Millsap nicht zu blocken ist
© nba league pass
Der Floater kommt aus dem Nichts und ist so hoch angesetzt, dass er selbst für die beiden Jazz-Big-Men Al Jefferson und Paul Millsap nicht zu blocken ist
Und drin ist der Wurf - der so leicht aussieht, aber zu den schwersten überhaupt gehört
© nba league pass
Und drin ist der Wurf - der so leicht aussieht, aber zu den schwersten überhaupt gehört
1 / 1
Werbung
Werbung