Das Viertelfinale des DFB-Pokal 2012/2013

 
BAYERN MÜNCHEN - BORUSSIA DORTMUND 1:0: Vor einer beeindruckenden Kulisse gewinnt der FC Bayern das Duell der Giganten gegen Borussia Dortmund und steht im Halbfinale
© getty
BAYERN MÜNCHEN - BORUSSIA DORTMUND 1:0: Vor einer beeindruckenden Kulisse gewinnt der FC Bayern das Duell der Giganten gegen Borussia Dortmund und steht im Halbfinale
Kurz vor der Pause erzielte Arjen Robben mit einem traumhaften Schuss das goldene Tor des Abends
© getty
Kurz vor der Pause erzielte Arjen Robben mit einem traumhaften Schuss das goldene Tor des Abends
Nach seinem Traumtor schrie sich der Niederländer seine Freude und den ganzen Frust der vergangenen Wochen von der Seele
© getty
Nach seinem Traumtor schrie sich der Niederländer seine Freude und den ganzen Frust der vergangenen Wochen von der Seele
In einem hochklassigen Aufeinandertreffen der beiden besten Mannschaften des Landes waren die Bayern meistens einen Tick früher am Ball
© getty
In einem hochklassigen Aufeinandertreffen der beiden besten Mannschaften des Landes waren die Bayern meistens einen Tick früher am Ball
Roman Weidenfeller hielt den BVB mit einigen tollen Paraden bis zum Schluss im Spiel. Gereicht hat es trotzdem nicht
© getty
Roman Weidenfeller hielt den BVB mit einigen tollen Paraden bis zum Schluss im Spiel. Gereicht hat es trotzdem nicht
VFB STUTTGART - VFL BOCHUM 2:0: Halbfinal-Ticket gebucht! Die Stuttgarter Spieler lassen sich nach dem Arbeitssieg gegen Bochum feiern
© getty
VFB STUTTGART - VFL BOCHUM 2:0: Halbfinal-Ticket gebucht! Die Stuttgarter Spieler lassen sich nach dem Arbeitssieg gegen Bochum feiern
Komm in meine Arme! Christian Gentner (l.) brachte den VfB mit seinem Schuss aus gut 20 Metern früh auf die Siegerstraße
© getty
Komm in meine Arme! Christian Gentner (l.) brachte den VfB mit seinem Schuss aus gut 20 Metern früh auf die Siegerstraße
Es entwickelt sich ein dürftiges Spielchen mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Die Maskottchen wollten von Konkurrenz draußen indes nichts wissen
© getty
Es entwickelt sich ein dürftiges Spielchen mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten. Die Maskottchen wollten von Konkurrenz draußen indes nichts wissen
Vedad Ibisevic bekam im ersten Durchgang in einem Zweikampf auf die Socken und musste behandelt werden. Kurz vor Schluss allerdings...
© getty
Vedad Ibisevic bekam im ersten Durchgang in einem Zweikampf auf die Socken und musste behandelt werden. Kurz vor Schluss allerdings...
...traf der VfB-Torjäger zum 2:0, entschied das Spiel und beendete seine Torflaute
© getty
...traf der VfB-Torjäger zum 2:0, entschied das Spiel und beendete seine Torflaute
FSV MAINZ 05 - SC FREIBURG 2:3 n.V.: Kollektiver Jubel beim SC Freiburg und seinen Fans. Nach 122 Minuten stand der Halbfinaleinzug der Breisgauer fest
© getty
FSV MAINZ 05 - SC FREIBURG 2:3 n.V.: Kollektiver Jubel beim SC Freiburg und seinen Fans. Nach 122 Minuten stand der Halbfinaleinzug der Breisgauer fest
Zu Beginn des Spiels sah alles aber ganz anders aus. Schon nach vier Minuten führten die Mainzer durch Tore von Shawn Parker und Niki Zimling (2.v.l.) mit 2:0
© getty
Zu Beginn des Spiels sah alles aber ganz anders aus. Schon nach vier Minuten führten die Mainzer durch Tore von Shawn Parker und Niki Zimling (2.v.l.) mit 2:0
Max Kruse (M.) hatte lange Zeit einen schweren Stand gegen Adam Szalai (l.), Bo Svensson und Co.
© getty
Max Kruse (M.) hatte lange Zeit einen schweren Stand gegen Adam Szalai (l.), Bo Svensson und Co.
Die Freiburger um Jan Rosenthal (l.) stehen erstmals im Halbfinale des DFB-Pokals
© getty
Die Freiburger um Jan Rosenthal (l.) stehen erstmals im Halbfinale des DFB-Pokals
Bitterer Abend für Adam Szalai: Nach dem Platzverweis von Zdenek Pospech rieb sich der Ungar im Sturmzentrum alleine gegen bis zu vier Freiburger auf
© getty
Bitterer Abend für Adam Szalai: Nach dem Platzverweis von Zdenek Pospech rieb sich der Ungar im Sturmzentrum alleine gegen bis zu vier Freiburger auf
KICKERS OFFENBACH - VFL WOLFSBURG 1:2: Kein Durchkommen gab es lange Zeit für die Wölfe in Offenbach. Der Underdog verteidigte diszipliniert
© getty
KICKERS OFFENBACH - VFL WOLFSBURG 1:2: Kein Durchkommen gab es lange Zeit für die Wölfe in Offenbach. Der Underdog verteidigte diszipliniert
Für Aufregung sorgte ein Becherwurf in der ersten Halbzeit. Schiedsrichter Wolfgang Stark drohte mit Spielabbruch
© getty
Für Aufregung sorgte ein Becherwurf in der ersten Halbzeit. Schiedsrichter Wolfgang Stark drohte mit Spielabbruch
Ivica Olic brach den Bann und erzielte nach einem Fehler von Torhüter Robert Wulnikowski das 1:0
© getty
Ivica Olic brach den Bann und erzielte nach einem Fehler von Torhüter Robert Wulnikowski das 1:0
Zufriedene Wölfe. Diego feiert mit Fagner den Einzug ins Halbfinale. Dahinter lächeln Christian Träsch (l.) und Marcel Schäfer glückselig
© getty
Zufriedene Wölfe. Diego feiert mit Fagner den Einzug ins Halbfinale. Dahinter lächeln Christian Träsch (l.) und Marcel Schäfer glückselig
1 / 1
Werbung
Werbung