DHB-Auswahl steht im Viertelfinale!

 
Sonntag, 20.01.2013 | 17:34 Uhr
DEUTSCHLAND - MAZEDONIEN 28:23: Nach dem überraschenden Sieg im letzten Vorrundenspiel gegen Frankreich traf die DHB-Truppe im Achtelfinale auf Mazedonien
© Getty
DEUTSCHLAND - MAZEDONIEN 28:23: Nach dem überraschenden Sieg im letzten Vorrundenspiel gegen Frankreich traf die DHB-Truppe im Achtelfinale auf Mazedonien
In der Anfangsphase waren die Deutschen konzentriert und ließen in den ersten zehn Minuten nur zwei Treffer zu. Den ersten Treffer für das DHB-Team erzielte Oliver Roggisch
© Getty
In der Anfangsphase waren die Deutschen konzentriert und ließen in den ersten zehn Minuten nur zwei Treffer zu. Den ersten Treffer für das DHB-Team erzielte Oliver Roggisch
Die Defensivleistung der DHB-Auswahl war zu Beginn sehr stark. Gerade der Mittelblock funktionierte fast perfekt, so dass die Mazedonier keine Mittel fanden
© Getty
Die Defensivleistung der DHB-Auswahl war zu Beginn sehr stark. Gerade der Mittelblock funktionierte fast perfekt, so dass die Mazedonier keine Mittel fanden
Zwar vergaben Michael Haaß und Co. in der Offensive einige leichten Bälle, aber insgesamt funktionierte das Spiel der Heuberger-Truppe ordentlich
© Getty
Zwar vergaben Michael Haaß und Co. in der Offensive einige leichten Bälle, aber insgesamt funktionierte das Spiel der Heuberger-Truppe ordentlich
Stefan Kneer hatte einige gute Aktionen, vergab aber auch viele einfache Bälle. Trotzdem ging die DHB-Auswahl mit vier Toren Vorsprung in die Pause
© Getty
Stefan Kneer hatte einige gute Aktionen, vergab aber auch viele einfache Bälle. Trotzdem ging die DHB-Auswahl mit vier Toren Vorsprung in die Pause
Neben der deutschen Abwehr war der überragende Silvio Heinevetter der Garant für die Halbzeitführung. Heinevetter hatte im ersten Durchgang eine Quote von über 50 Prozent
© Getty
Neben der deutschen Abwehr war der überragende Silvio Heinevetter der Garant für die Halbzeitführung. Heinevetter hatte im ersten Durchgang eine Quote von über 50 Prozent
Martin Heuberger konnte zufrieden sein. Die Abwehr spielte auch im zweiten Durchgang nahe an der Weltklasse
© Getty
Martin Heuberger konnte zufrieden sein. Die Abwehr spielte auch im zweiten Durchgang nahe an der Weltklasse
Für Sven-Sören Christophersen kam früh Stefan Kneer. Dieser zeigte eine seiner besten Turnierleistungen, übernahm Verantwortung und erzielte Anfang des zweiten Durchgangs wichtiger Treffer
© Getty
Für Sven-Sören Christophersen kam früh Stefan Kneer. Dieser zeigte eine seiner besten Turnierleistungen, übernahm Verantwortung und erzielte Anfang des zweiten Durchgangs wichtiger Treffer
Als es im zweiten Durchgang kurzzeitig eng wurde, war wieder Silvio Heinevetter zur Stelle, der einen Fastbreak in unnachahmlicher Manier parierte und dem Team wieder Sicherheit gab
© Getty
Als es im zweiten Durchgang kurzzeitig eng wurde, war wieder Silvio Heinevetter zur Stelle, der einen Fastbreak in unnachahmlicher Manier parierte und dem Team wieder Sicherheit gab
In der zweiten Halbzeit lebte die DHB-Auswahl - wie in den Spielen zuvor schon - von ihrer starken Bank. Besonders Kevin Schmidt glänzte
© Getty
In der zweiten Halbzeit lebte die DHB-Auswahl - wie in den Spielen zuvor schon - von ihrer starken Bank. Besonders Kevin Schmidt glänzte
Die unerfahrene Truppe ließ am Ende des Spiels nichts mehr anbrennen, feierte einen klaren Sieg über Mazedonien und zieht ins Viertelfinale der WM ein
© Getty
Die unerfahrene Truppe ließ am Ende des Spiels nichts mehr anbrennen, feierte einen klaren Sieg über Mazedonien und zieht ins Viertelfinale der WM ein
Die Erleichterung und Freude bei den Jungs war groß - aber viel Zeit zum feiern bleibt nicht: Bereits am Mittwoch steht das Viertelfinale auf dem Programm
© Getty
Die Erleichterung und Freude bei den Jungs war groß - aber viel Zeit zum feiern bleibt nicht: Bereits am Mittwoch steht das Viertelfinale auf dem Programm
1 / 1
Werbung
Werbung