Diskutieren
1 /
© spox
Das sind die besten acht Tennisspielerinnen des Jahres 2012: Na Li, Angelique Kerber, Petra Kvitova, Victoria Azarenka, Maria Scharapowa, Serena Williams, Agnieszka Radwanska und Sara Errani (v.l.)
© Getty
Victoria Azarenka ganz entspannt beim Training in Istanbul. Kann die Weltranglistenerste ihren WTA-Thron verteidigen?
© Getty
Dagegen sieht Maria Scharapowa im ersten Training in der Türkei mit Thomas Hogstedt wenig amused aus
© Getty
Im Scheinwerferlicht bei der Players Presentation sah das aber dann ganz anders aus
© Getty
Hinter den Kulissen des offiziellen Fotoshootings ging es zu, wie vor einer Partynacht mit den Girls. Mit dabei: Zweite Ersatzspielerin Marion Bartoli (l.)
© Getty
Professionelle Visagisten kümmerten sich um die Mädels. Hier wird Angie Kerber verwöhnt
© Getty
Serena Williams (r.), erste Gegnerin von Angie Kerber, an der Seite von Victoria Azarenka
© Getty
Kerber als frisch gebackene Nummer 5 der Weltrangliste bei der offiziellen Pressekonferenz. Nach ihrer Fußverletzung gibt sie Entwarnung: "Ich habe keine Schmerzen mehr und bin zu 100 Prozent fit."
© Getty
Gestatten, Titelverteidigerin Petra Kvitova. Die Tschechin debütierte nach ihrem Wimbledonsieg 2011 bei den Championships - und holte sich den Titel ohne Niederlage
© Getty
Kvitova war in der Halle über die Championships 2011 hinaus 27 Spiele ungeschlagen - bis im April in Stuttgart Maria Scharapowa kam
© Getty
Sie verliert ihr Lächeln wohl nie: Sara Errani musste zuletzt in Peking mit einer Hüftverletzung passen. Die Angstgegnerin von Angie Kerber (US-Open- und French-Open-Aus) weist eine 4:23-Bilanz gegen die Top 7 auf
© Getty
Sobald eine der Top 8 ausfällt, steht sie bereit: Sam Stosur (r., hier mit Kremlin-Cup-Siegerin Caroline Wozniacki) reist mit der Finalteilnahme in Moskau nach Istanbul
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen