Azarenka, Scharapowa, Kerber: Das sind die Top 8

 
Montag, 22.10.2012 | 16:51 Uhr
Das sind die besten acht Tennisspielerinnen des Jahres 2012: Na Li, Angelique Kerber, Petra Kvitova, Victoria Azarenka, Maria Scharapowa, Serena Williams, Agnieszka Radwanska und Sara Errani (v.l.)
© spox
Das sind die besten acht Tennisspielerinnen des Jahres 2012: Na Li, Angelique Kerber, Petra Kvitova, Victoria Azarenka, Maria Scharapowa, Serena Williams, Agnieszka Radwanska und Sara Errani (v.l.)
Victoria Azarenka ganz entspannt beim Training in Istanbul. Kann die Weltranglistenerste ihren WTA-Thron verteidigen?
© Getty
Victoria Azarenka ganz entspannt beim Training in Istanbul. Kann die Weltranglistenerste ihren WTA-Thron verteidigen?
Dagegen sieht Maria Scharapowa im ersten Training in der Türkei mit Thomas Hogstedt wenig amused aus
© Getty
Dagegen sieht Maria Scharapowa im ersten Training in der Türkei mit Thomas Hogstedt wenig amused aus
Im Scheinwerferlicht bei der Players Presentation sah das aber dann ganz anders aus
© Getty
Im Scheinwerferlicht bei der Players Presentation sah das aber dann ganz anders aus
Hinter den Kulissen des offiziellen Fotoshootings ging es zu, wie vor einer Partynacht mit den Girls. Mit dabei: Zweite Ersatzspielerin Marion Bartoli (l.)
© Getty
Hinter den Kulissen des offiziellen Fotoshootings ging es zu, wie vor einer Partynacht mit den Girls. Mit dabei: Zweite Ersatzspielerin Marion Bartoli (l.)
Professionelle Visagisten kümmerten sich um die Mädels. Hier wird Angie Kerber verwöhnt
© Getty
Professionelle Visagisten kümmerten sich um die Mädels. Hier wird Angie Kerber verwöhnt
Serena Williams (r.), erste Gegnerin von Angie Kerber, an der Seite von Victoria Azarenka
© Getty
Serena Williams (r.), erste Gegnerin von Angie Kerber, an der Seite von Victoria Azarenka
Kerber als frisch gebackene Nummer 5 der Weltrangliste bei der offiziellen Pressekonferenz. Nach ihrer Fußverletzung gibt sie Entwarnung: "Ich habe keine Schmerzen mehr und bin zu 100 Prozent fit."
© Getty
Kerber als frisch gebackene Nummer 5 der Weltrangliste bei der offiziellen Pressekonferenz. Nach ihrer Fußverletzung gibt sie Entwarnung: "Ich habe keine Schmerzen mehr und bin zu 100 Prozent fit."
Gestatten, Titelverteidigerin Petra Kvitova. Die Tschechin debütierte nach ihrem Wimbledonsieg 2011 bei den Championships - und holte sich den Titel ohne Niederlage
© Getty
Gestatten, Titelverteidigerin Petra Kvitova. Die Tschechin debütierte nach ihrem Wimbledonsieg 2011 bei den Championships - und holte sich den Titel ohne Niederlage
Kvitova war in der Halle über die Championships 2011 hinaus 27 Spiele ungeschlagen - bis im April in Stuttgart Maria Scharapowa kam
© Getty
Kvitova war in der Halle über die Championships 2011 hinaus 27 Spiele ungeschlagen - bis im April in Stuttgart Maria Scharapowa kam
Sie verliert ihr Lächeln wohl nie: Sara Errani musste zuletzt in Peking mit einer Hüftverletzung passen. Die Angstgegnerin von Angie Kerber (US-Open- und French-Open-Aus) weist eine 4:23-Bilanz gegen die Top 7 auf
© Getty
Sie verliert ihr Lächeln wohl nie: Sara Errani musste zuletzt in Peking mit einer Hüftverletzung passen. Die Angstgegnerin von Angie Kerber (US-Open- und French-Open-Aus) weist eine 4:23-Bilanz gegen die Top 7 auf
Sobald eine der Top 8 ausfällt, steht sie bereit: Sam Stosur (r., hier mit Kremlin-Cup-Siegerin Caroline Wozniacki) reist mit der Finalteilnahme in Moskau nach Istanbul
© Getty
Sobald eine der Top 8 ausfällt, steht sie bereit: Sam Stosur (r., hier mit Kremlin-Cup-Siegerin Caroline Wozniacki) reist mit der Finalteilnahme in Moskau nach Istanbul
1 / 1
Werbung
Werbung
Werbung