Diskutieren
1 /
© Getty
Borussia Mönchengladbach - Olympique Marseille 2:0: Filip Daems (r.) erzielte nach einer aus Gladbacher Sicht komplett verschlafenen Anfangsphase per Elfmeter die Führung
© Getty
Nach dem verwandelten Strafstoß ließ sich der Kapitän von seinen Teamkollegen feiern
© Getty
Peniel Mlapa (M.) sorgte nur 120 Sekunden nach seiner Einwechslung mit einem satten Fernschuss für den 2:0-Endstand
© Getty
Helsingborgs IF - Hannover 96 1:2: Was für eine irre Schlussphase! Am Ende bejubeln die Hannoveraner den Last-Minute-Treffer von Didier Ya Konan
© Getty
Dabei hatte es lange nicht danach ausgesehen, als würde 96 einen solchen brauchen, denn Mame Diouf brachte die Niedersachsen früh in Führung
© Getty
Zudem schien Ron-Robert Zieler jederzeit alles im Griff zu haben. Mit mehreren starken Paraden hielt er sein Team im Spiel
© Getty
In Minute 90+1 schien dann aber alles vorbei zu sein: Alvaro Santos glich aus. Kurzzeitig jubelten die Schweden - doch dann kam eben Ya Konan
© Getty
Rapid Wien - Bayer Leverkusen 0:4: Viel wollte Bayer zu Beginn nicht gelingen. Dann schlug Philipp Wollscheid (M.) nach einem Eckball per Kopf zu
© Getty
Rapids Thomas Prager sah sich meist zwei Gegenspielern ausgesetzt
© Getty
Gonzalo Castro (l.) und Karim Bellarabi sorgten mit ihren Treffern schließlich dafür, dass Leverkusen am Ende ein Schützenfest feiern konnte
© Getty
VfB Stuttgart - FC Kopenhagen 0:0: William Kvist (r.) traf auf seinen Klub und ließ die kämpferische Einstellung nicht vermissen
© Getty
Ansonsten lief bei den Schwaben nicht wirklich viel. Martin Harnik wurde immer wieder gedoppelt und sah kein Land
© Getty
Rechtsverteidiger Sakai (M.) erwischte einen gebrauchten Tag. Keine seiner Flanken kam an den Mann
© Getty
Tunay Torun (r.) brachte nach der Pause noch einmal Schwung, doch auch er konnte das 0:0 nicht mehr verhindern
© Getty
Olympique Lyon - Athletic Bilbao 2:1: Die Basken waren in Frankreich zu Gast, konnten jedoch nicht mithalten
© Getty
Damit fährt Lyon den dritten Sieg im dritten Spiel ein. Bilbao steht dagegen noch bei einem Zähler
© Getty
Dnipro Dnipropetrovsk - SSC Neapel 3:1: Eigentlich fuhr Neapel als klarer Favorit in die Ukraine...
© Getty
...am Ende feierte Dnipro jedoch die große Sensation und schlug die Italiener
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com