Diskutieren
1 /
© Getty
FC BAYERN MÜNCHEN - 1. FC KAISERSLAUTERN 4:0: Claudio Pizarro (l.) war heute nicht zu stoppen. Der Peruaner traf gegen die Pfälzer doppelt.
© Getty
Auch Arjen Robben (M.) war heute nicht zu bremsen und machte es seinem Teamkollegen mit einem Doppelpack gleich
© Getty
Tobias Sippel (r.) wurde mehrfach von seiner Hintermannschaft im Stich gelassen. Bei den Gegentoren war er machtlos
© Getty
ARMINIA BIELEFELD - BAYER LEVERKUSEN 2:3 n.V. - Es war ein umkämpfter und glücklicher Arbeitssieg der Werkself auf der Bielefelder Alm
© Getty
Hat seinen Karten wohl in der Umkleidekabine gelassen: Schiedsrichter Dr. Jochen Drees hatte eine sehr harte Partie nicht unter Kontrolle
© Getty
Erzielte den Führungstreffer für den Underdog aus Ostwestfalen: Bielefelds Sebastian Hille (l.)
© Getty
FORTUNA DÜSSELDORF - BOR. MÖCNHENGLADBACH 1:0: In einem spannenden Derby war Nando Rafael (M.), der in der Verlängerung traf, der Matchwinner
© Getty
Nach der knappen Niederlage verließ Marc-Andre ter Stegen mit hängendem Kopf das Feld. Der Keeper hielt seine Mannschaft mehrfach im Spiel
© Getty
HANNOVER 96 - DYNAMO DRESDEN: 4:3 i.E.: Als der Sieg nach Elfmeterschießen feststand, kannte der Jubel der Hannoveraner keine Grenzen
© Getty
Während des Spiels gab es allerdings unschöne Szenen auf der Tribüne. Auf Seiten der Hannover-Anhänger kam vermehrt Pyrotechnik zum Einsatz.
© Getty
Aber auch die mitgereisten Dresdner wussten negativ aufzufallen
© Getty
VFL WOLFSBURG - FSV FRANKFURT 2:0: Demonstrativer Jubel mit dem Trainer: Köstner wird von Josue und Diego geherzt
© Getty
Wolfsburgs Diego jubelte über den Treffer zum 1:0, obwohl es streng genommen eher ein Eigentor der Frankfurter war
© Getty
VFB STUTTGART - FC ST. PAULI 3:0 - Die Schwaben siegten mühelos gegen den überforderten Zweitligisten aus Hamburg
© Getty
Bei St. Pauli fielen lediglich die Fans auf. Sie unterstützten ihre Team 90 Minuten frenetisch - auch im Grenzbereich des Erlaubten
© Getty
AALEN - DORTMUND 1:4: Selbst mit Härte war dem Titelverteidiger nicht beizukommen, der Zweitliga-Aufsteiger zu Hause chancenlos gegen den BVB
© Getty
Einer seiner seltenen Treffer mit dem Fuß: Mats Hummels drischt die Kugel mit dem Linken unter die Latte - 1:0 für den Favoriten
© Getty
Nur die Schwarz-Gelben hatten etwas zu Jubeln: Hier feiert Julian Schieber nach dem Abstauber zum 4:0 seinen ersten Pflichtspieltreffer im Dortmunder Trikot
© Getty
SCHALKE - SANDHAUSEN 3:0: Der Champions-League-Teilnehmer kam vor 52.000 Zuschauern gegen den Zweitliga-Aufsteiger nie in Bedrängnis
© Getty
Ibrahim Afellay brachte Königsblau in Führung
© Getty
Im Tor setzte Huub Stevens gegen den Underdog erstmals wieder auf Timo Hildebrand
© spox
WORMATIA WORMS - 1.FC KÖLN 3:4 i.E.: Erst nach 120 Minuten und dem Elfmeterschießen konnten Miso Brecko und der 1. FC Köln den Einzug ins Achtelfinale bejubeln
© Getty
Bitterer Moment für Wormatia: Kölns Torwart Timo Horn pariert den Elfmeter von Kevin Wittke
© Getty
EINTRACHT BRAUNSCHWEIG - SC FREIBURG 0:2: Johannes Flum sorgte in der Schlussphase mit seinem Treffer für die Entscheidung
© Getty
Norman Theuerkauf (r.) und Karim Guede im Kopfballduell in einer über weite Strecken umkämpften Partie
© Getty
MAINZ - AUE 2:0: Andreas Ivanschitz meldete sich pünktlich zum Pokal wieder fit. Prompt nutzte der Österreicher seine zweite Chance im Spiel zur frühen Mainzer Führung
© Getty
Die 05er sind nunmehr seit einem Monat ungeschlagen. Elkin Soto vergab die größte Chance zum 3:0
© spox
PREUßEN MÜNSTER - FC AUGSBURG 0:1: Durfte beim FCA von Beginn an ran, blieb aber wieder torlos: Aristide Bance (l.)
© spox
Gegen Münster konnte der FC Augsburg endlich wieder einen Sieg bejubeln. Jetzt wartet das Achtelfinale auf die Schwaben
© Getty
BERLINER AK 07 - TSV 1860 MÜNCHEN 0:3: Daniel Halfar (o.) und 1860 München kegelten den Hoffenheim-Bezwinger Berliner AK in einem hart umkämpften Spiel aus dem Pokal
© Getty
Nach drei sieglosen Spielen in der 2. Liga gab es für 1860 wieder einen Sieg zu bejubeln