Diskutieren
1 /
© Getty
Das Lichtspiel. Die Jets. Der - sagen wir - etwas gewöhnungsbedürftige Olympiaturm. Die Szenerie war durchaus beeindruckend
© Getty
Und auch im Stadion selbst wurde einiges aufgefahren. Volle Hütte inklusive
© Getty
Ländliches Idyll mitten im Trubel der Eröffnungsfeier. Alles Teil der britischen Inseln
© Getty
Premier Minister und Londoner Bürgermeister dürfen natürlich nicht fehlen? Also waren David Cameron (r.) und Boris Johnson zu gegen. In freudiger Erwartung, versteht sich
© Getty
Auch Frau Holle und Gustav Gans sollten der Veranstaltung ihren Stempel aufdrücken. Allerdings nur bis zum Sonnenuntergang. Dann mussten die Tiere, wie mit dem britischen Tierschutzbund vereinbart, das Stadion verlassen
© Getty
Großer Gong. Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins läutete zum Auftakt erst mal die Glocke. Zur Überraschung aller im gelben Shirt
© Getty
Was auch immer Kate entdeckt hat, William sucht noch...
© Getty
Kurzer Abstecher in die Innenstadt. Die Tower-Bridge war zum Zeitpunkt der Eröffnung wohl leer wie selten. Im richtigen Gewand präsentiert sie sich ja nicht erst seit gestern
© Getty
Im Zeitraffer geht's durch die Britische Geschichte. Da darf die "Industrial Revolution" natürlich nicht fehlen. Imposante Szenerie
© Getty
Wie von Geisterhand werden über dem Stadion die olympischen Ringe zusammengeschmiedet. Tolle Bilder. Man lässt sich eben nicht lumpen
© Getty
Das Ergebnis...
© Getty
Topfit. Angeleitet von Mister Bond himself schwebt ihre Majestät die Queen per Fallschirm ein
© Getty
Weil's grad so schön is'. Die Ringe noch einmal aus anderer Perspektive
© Getty
Auch der National Health Service findet seinen Platz. Hier in Form des Great Ormond Street Hospital. Noch wirkt alles friedlich...
© Getty
... mit dem Auftritt von Harry-Potter-Schreck Lord Voldemort ist's nämlich vorbei mit der Idylle. Nur gut, dass Mary Poppins ums Eck ist, um die Situation zu retten
© Getty
Trotz Fallschirmsprung sitzt die Frisur perfekt. Wirklich glücklich blickt die Queen allerdings noch nicht drein
© Getty
Gesichtsakrobatik at its best. Mr. Bean haut am Piano ordentlich in die Tasten
© Getty
Ob im Stadion, oder draußen, die Briten liefern eine überragende Show. Quizfrage: Wer findet die Queen?
© Getty
Zwischendurch noch einmal ein kurzer Blick ins weite Rund. Dabeisein wäre wohl tatsächlich alles
© Getty
Wie einst James Bond steuert David Beckham sein Boot über die Themse. Stunts jeglicher Art wären bei der wertvollen Fracht jedoch eher weniger angebracht
© Getty
Auch das typisch britische Haus, mit typisch britischer Familie wird den Massen näher gebracht. Einfach bodenständig, diese Briten
© Getty
Na, wo sind wir wohl?
© spox
Ladiiiies and Gentlemen, we proudly present... GERMANY!!! Fahnenträgerin Natascha Keller wirkt zufrieden. Über die Kleiderwahl lässt sich allerdings streiten. Mädls: Pink. Jungs: Hellblau. Die Kinderstation lässt grüßen
© Getty
Usain Bolt übt sich beim Einlauf schon mal in Siegerposen
© Getty
Canada's next... Spaß haben sie, die Kanadierinnen
© Getty
Novak Djokovic führt die serbische Delegation ins weite Rund... und hat ordentlich Spaß
© Getty
Eine darf natürlich nicht fehlen: Maria...
© Getty
Der ein oder andere Sportler aus den USA ist übrigens auch dabei
© Getty
Zum krönenden Abschluss marschiert die britische Mannschaft ins Stadion ein. Da vergisst man schon mal das eigentlich ureigene Understatement
© Getty
Ruder-Legende Sir Steve Redgrave trägt die olympische Fackel ins Stadion...
© Getty
...entzündet wurde das Feuer dann allerdings von diesen sieben Nachwuchssportlern...
© Getty
...alles Rätselraten, welche britische Sportikone sich denn nun die Ehre geben sollte, war also für die Katz'
© Getty
Auch das abschließende Feuerwerk kann sich durchaus sehen lassen

Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.