Diskutieren
1 /
© Getty
Tag 4: Webb Simpson holte sich seinen ersten Major-Sieg - Graeme McDowell verpasste ganz knapp seinen zweiten...
© Getty
An der 18 hatte Simpson am Grünrand eine ganz schwierige Lage im dichten Rough...
© Getty
Aber Simpson schaffte das starke Up-and-Down. Hier sein Par-Putt - letztlich zum Sieg!
© Getty
Neben G-Mac der große Verlierer: Jim Furyk. Der US-Star schmiss den möglichen Sieg auf der Back Nine weg und konnte es nicht fassen
© Getty
Furyk spielte in der Finalrunde nicht ein einziges Birdie
© Getty
Tiger Woods spielte früh überhaupt keine Rolle mehr - am Ende wurde es ein enttäuschender 21. Platz
© Getty
Martin Kaymer erkämpfte sich immerhin ein Top-15-Resultat
© Getty
Tag 3: Wer krönt sich am Finaltag an der 18 zum Champion?
© Getty
Graeme McDowell hat beste Chancen. Der US-Open-Sieger von 2010 liegt in Führung...
© Getty
Und zwar gemeinsam mit Jim Fuyrk... dem US-Open-Sieger von 2003
© Getty
Tiger Woods fiel nach einer miesen 75 auf Rang 14 zurück
© Getty
Hole-in-One an der 13! John Peterson gelang der Schlag des Tages
© Getty
Lee Westwood katapultierte sich mit einer 67 in die Spitzengruppe
© Getty
Einer der besten Putter auf der Welt: Freddie Jacobson hat ebenfalls Siegchancen
© Getty
Martin Kaymer notierte 6 Birdies und liegt jetzt gleichauf mit Woods
© Getty
Tag 2: Der kleine Beau führt die US Open an... Der 17-jährige Amateur Beau Hossler lag zwischenzeitlich vorne und ist eine der Storys der Open
© Getty
Nur noch drei Spieler liegen unter Par. Zu ihnen gehört Veteran David Toms
© Getty
Auch Tiger Woods gehört dazu, obwohl er an Tag 2 einmal eine echt dreckige Lage hatte...
© Getty
Jim Furyk spielt Jim Furyk Golf! Gute Strategie bei einer US Open, Furyk liegt zusammen mit Woods und Toms vorne
© Getty
Bravo, Alex! Cejka spielt die 69 und schafft noch den Cut
© Getty
Martin Kaymer: Langes Spiel Mist, kurzes Spiel Weltklasse! Nach einer 71 rangiert er in den Top 30
© Getty
Tiger: Führung! Bubba: raus! Phil: irgendwie noch dabei!
© Getty
Luke Donald und Rory McIlroy... "Ich bin raus, du aber auch..." Die Nummer eins und zwei der Welt verpassen den Cut
© Getty
Fans von Rickie Fowler... Das war schwer zu erkennen...
© Getty
Ganz gefährlicher Mann: Der belgische Bomber Nicolas Colsaerts
© Getty
Graeme McDowell beim Abschlag. Der US-Open-Champ von 2010 ist wieder vorne mit dabei. Come on, G-Mac!
© Getty
Tag 1: Michael Thompson war der Mann des ersten Tages: Mit sieben Birdies und drei Bogeys brachte er eine 66 (-4) nach Hause und übernahm die Führung
© Getty
Hinter Thompson landete Tiger Woods auf Rang zwei. Der 14-fache Major-Sieger musste bei drei Birdies auf dem Par-70-Kurs nur zwei Bogeys hinnehmen
© Getty
Martin Kaymer verlebte hingegen einen durchwachsenen Start. Mit vier Schlägen über Par landete er auf Rang 52
© Getty
Alex Cejka landete nach sieben Bogeys, einem Doppelbogey und einem Birdie auf Rang 125
© Getty
Der gerade einmal 14-jährige Chinese Andy Zhang kam mit einer 79 ins Klubhaus
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.