Diskutieren
1 /
© Getty
DÄNEMARK - DEUTSCHLAND: 1-2: Kurzzeitig zitterte die deutsche Mannschaft, weil Portugal im Parallelspiel in Führung ging - am Ende sicherte aber eine echte Überraschung den Viertelfinal-Einzug
© Getty
Thomas Müller vergab eine große Chance - arbeitete und lief aber mal wieder enorm viel
© Getty
Er machte sich selbst ein Geschenk zum Jubiläum - Podolski traf im 100. Länderspiel zum 44. Mal im DFB-Dress
© Getty
Hier duelliert sich Deutschlands Nummer 23 mit Dänemarks Zimling
© Getty
Mario Gomez hatte einen schweren Stand gegen Daniel Agger - er leistete aber die Vorarbeit zu Podolskis Führungstor
© Getty
Weil so schön war: das 1:0 durch Podolski - jeder guckt und staunt über den rechten Fuß von Poldi
© Getty
Bastian Schweinsteiger arbeitete enorm viel im Mittelfeld - hier kämpft er mit Dänemarks Torschütze Krohn-Dehli um den Ball
© Getty
Sami Khedira machte ein starkes Spiel - hatte defensiv wie offensiv seine Szenen
© Getty
Die Geschichte des Spiels schrieb wohl Lars Bender - für den gesperrten Boateng in die Elf gerückt, erzielte er im bester Stürmer-Manier das Siegtor.
© Getty
PORTUGAL - NIEDERLANDE: 2-1: Die Portugiesen stehen dank zweier Tore von Cristiano Ronaldo im Viertelfinale während die Niederländer mit 0 Punkten nach Hause fahren
© Getty
Rafael van der Vaart war eine enorme Belebung im Spiel der Oranjes - nicht nur wegen seines sehenswerten Tores zum 1:0
© Getty
Hoch das Bein - Nigel de Jong hier mit einem Querschläger
© Getty
Robin van Persie hatte gefühlte drei Ballkontakte und enttäuschte komplett
© Getty
Portugal-Coach Bento hatte wirklich alles andere als einen ruhigen Abend
© Getty
Es war ein unheimlich intensives Spiel - hier gehen van der Wiel und Ronaldo zum Kopfball
© Getty
Portugals Matchwinner war CR7 - er lief den Niederländern das ein oder andere Mal einfach davon
© Getty
NIEDERLANDE - DEUTSCHLAND 1:2: Nach starker erster Hälfte wurde es noch einmal unnötig spannend, weil Özil und Co. viel zu lässig gute Chancen liegen ließen
© Getty
Matchwinner: Mario Gomez schien von der Kritik um die eigene Person unbeeindruckt und antwortete auf die beste Art: mit zwei starken Toren
© Getty
Manuel Neuer hatte vor der Pause allen Grund zur Freude - 2:0 hieß es nach 45 Minuten
© Getty
Jogis Jungs gingen nach der Pause fahrlässig mit ihren Möglichkeiten um und wurden durch den Anschlusstreffer von van Persie bestraft.
© Getty
Sein Team machte es durch das 1:2 unnötig spannend. Jogi Löw mochte teilweise gar nicht hinschauen.
© spox
Mark van Bommel und Arjen Robben mussten am Ende tatenlos zusehen, wie das DFB-Team den Vorsprung über die Zeit rettete
© Getty
Es war erneut nicht das Spiel von Arjen Robben, der nach 83 Minuten ausgewechselt wurde
© Getty
DÄNEMARK - PORTUGAL 2:3: Riesenjubel bei den Portugiesen. Nach einem Wechselbad der Gefühle hoffen sie weiter auf das Viertelfinale
© spox
Nach 24 Minuten traf Verteidiger Pepe per Kopf zur portugiesischen Führung - erster Turniertreffer für Ronaldo und Co.
© spox
Helder Postiga legte nach und erzielte in der 36. Minute den zweiten Treffer für sein Team
© spox
In Minute 41 allerdings konnte Nicklas Bendtner mit einem Kopfball den Anschluss für sein Team wieder herstellen
© spox
Nach der Pause erzielte der Stürmer dann sogar den Ausgleich für "Danish Dynamite" - erneut per Kopf
© spox
Kurz vor dem Ende erzielte Silvestre Varela doch noch den Siegtreffer für die Seleccao - gegen Deutschland hatte der Joker noch versagt
© Getty
Nach Spielende jubelten die Portugiesen natürlich ausgelassen über ihre ersten Punkte bei der EM
© Getty
DEUTSCHLAND - PORTUGAL 1:0: Lange hatte das DFB-Team gegen Portugal Probleme und haderte mit der eigenen Leistung
© Getty
Sami Khedira entlastete Bastian Schweinsteiger und spielte insbesondere in der ersten Halbzeit stark
© Getty
Der Deutsche ist zuerst am Ball - Thomas Müller gegen Nani
© Getty
Cristiano Ronaldo spielte über weite Strecken unauffällig, auch weil Jerome Boateng sich aufmerksam um ihn kümmerte
© Getty
Ziehen, zerren und die Zunge hilft mit - die deutschen Verteidiger hatten Helder Postiga im Griff
© spox
Lukas Podolski hatte eine große Chance in der 33. Minute, als er den Ball mit voller Wucht übers Tor schoss
© spox
Auch im Luftduell hatte Mats Hummels seinen Gegenspieler Helder Postiga meist im Griff
© spox
Gegen Cristiano Ronaldo (.) wurde als Team zusammengearbeitet - Manuel Neuer und Mats Hummels (3.v.r.) klären gemeinsam
© Getty
Helder Postiga foulte Manuel Neuer - ein kurzer Schreckmoment, der DFB-Schlussmann konnte aber weiterspielen
© Getty
Eine der besten Chancen für Portugal - Pepe schießt in der 45. Minute nach einem Eckball aus zehn Metern an die Latte
© spox
"Mach ihn einfach rein" - Thomas Müller (l.) gibt Mario Gomez Tipps
© Getty
"Zu Befehl" - Mario Gomez (M.) macht das Tor per Kopfball
© Getty
Das entscheidende Tor geschossen, die Qualität als Goalgetter bewiesen - Mario Gomez hatte Grund zum Jubeln
© Getty
Manuel Neuer (r.) hatte nicht viele Chancen, sich auszuzeichnen - gegen Varela (l.) bewies er kurz vor Schluss seine Klasse
© spox
Zur Unterstützung von Sami Khedira und Mario Gomez waren deren Freundinnen Lena Gercke (r.) und Silvia Meichel angereist
© spox
In der Arena von Lwiw angekommen, schien bei Lena Gercke die Vorfreude eindeutig vorhanden
© Getty
Zur Unterstützung waren auch Cathy Fischer (Hummels, l.) und Marcel Schmelzers Freundin Jenny im Stadion
© Getty
NIEDERLANDE - DÄNEMARK 0:1: Die Niederländer wirkten im Duell der deutschen Nachbarstaaten im Abschluss kopflos
© spox
Michael Krohn-Dehli (r.) erzielte das einzige Tor im Spiel gegen die Elftal - Ron Flaar (2.v.r.) kam zu spät
© Getty
Barcelonas Ibrahim Afellay (l.) war mit fünf Torschüssen einer der auffälligsten Niederländer
© Getty
Nigel de Jong (M.) konnte sich nicht oft in Szene setzen - Dänemarks mannschaftliche Geschlossenheit führte zum Erfolg
© Getty
Schalkes Klaas-Jan Huntelaar hätte kurz vor Schluss den Ausgleich erzielen können, scheiterte jedoch an Stephan Andersen
© Getty
Für Arjen Robben und seine Elftal war die Niederlage gegen die Dänen ein herber Rückschlag
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.