Diskutieren
1 /
© Getty
MEISTER: Juventus Turin holte sich den offiziell 28. Scudetto der Vereinsgeschichte, der letzte für Alessandro del Piero (M.)
© Getty
VIZEMEISTER: Der AC Milan verspielte am vorletzten Spieltag gegen Inter die letzte Chance auf den Meistertitel. Am Ende lagen die Mailänder vier Punkte zurück
© Getty
DRITTER: Udinese zieht durch den Erfolg in der Liga wieder in die Champions League ein
© Getty
VIERTER: Tutto bene - Lazio kann sich in der kommenden Saison für die Champions League qualifizieren. Miroslav Klose erzielte in seiner ersten Saison zwölf Tore
© Getty
FÜNFTER/POKALSIEGER: Der SSC Neapel gewann das Finale der Coppa Italia gegen Meister Juventus. In der kommenden Saison spielt man in der Europa League
© Getty
SECHSTER: Ernüchterung bei Inter Mailand - die alternde Mannschaft konnte sich mit zwei Punkten vor AS Rom gerade noch nach Europa retten
© Getty
TORSCHÜTZENKÖNIG: Mit 28 Toren sicherte sich Zlatan Ibrahimovic immerhin den Titel als bester Goalgetter
© Getty
ABSTEIGER: Nach zwei Saisons in der ersten Klasse geht es für US Lecce zurück in die Serie B
© Getty
ABSTEIGER: Nach nur einem Jahr tritt auch der frühere Werder-Spieler Daniel Jensen (l.) mit Novara den Gang in die zweite Liga an
© Getty
ABSTEIGER: Nach dem 15. Platz in der Vorsaison wurde Cesena mit Jorge Martinez (l.) in diesem Jahr Letzter
© Getty
AUFSTEIGER: Pescara dei miracoli - Trainerikone Zdenek Zeman schaffte die Sensation und führte Pescara als Meister erstmals seit 1993 wieder zurück ins italienische Oberhaus
© Getty
AUFSTEIGER: Put your hands up for Serie A! Altmeister Torino kehrt nach drei Jahren Abstinenz wieder in die Serie A zurück
© Getty
AUFSTEIGER: Nicola Pozzi (M.) erlöste die Samp-Fans im Playoff-Finale und führte den Traditionsklub nach dem Abstieg im letzten Jahr postwendend in die Serie A zurück

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.