Diskutieren
1 /
© spox
FC Twente - FC Schalke 04 1:0: Atsuto Uchida (M.) startete bei Königsblau für den verletzten Benedikt Höwedes als Rechtsverteidiger
© Getty
Eine Stunde lang gab es eher Krampf als Klasse zu sehen. Marco Höger (r.) und Luuk de Jong im Kopfballduell. Am Ende gewann Twente durch einen fragwürdigen Strafstoß
© spox
Die Schalker Kyriakos Papadopoulos (l.) und Jermaine Jones (r.) sorgten defensiv für Stabilität
© spox
Konnte wenig offensive Akzente im Spiel der Schalker setzen: Raul (l.)
© spox
Beim Strafstoß war der Schalker Schlussmann Timo Hildebrand absolut chancenlos
© Getty
Standard Lüttich - Hannover 96 2:2: Hannovers Top-Torjäger der vergangenen Saison, Didier Ya Konan, durfte gegen Standard Lüttich von Beginn an spielen
© spox
Lars Stindl von Hannover 96 jubelte über sein Elfmeter-Tor zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung für die Gäste
© spox
Der Mann mit der besonderen Haarpracht heißt Mohammed Tchite (l.) und stammt aus Burundi - im Kopfballduell mit Mario Eggimann
© spox
Sergio Pinto (r.) kommt gegen Lüttichs Gohi Bi Cyriak einen Schritt zu spät
© spox
Innerhalb von drei Minuten drehten die Spieler von Standard Lüttich einen 0:1-Rückstand in eine 2:1 Halbzeit-Führung
© Getty
Sporting - Manchester City 1:0: Einen heißen Tanz erwartet Man City rund um David Silva (r.) im Estadio Jose Alvalade
© Getty
Vincent Kompany (2.v.l.) musste bereits in der 12. Minute verletzt vom Feld. Für ihn kam Joleon Lescott in die Partie
© spox
Xandao brachte Sporting kurz nach dem Pausentee mit 1:0 in Führung
© Getty
Manchester United - Athletic Bilbao 2:3: Erzielte die 1:0-Führung für Manchester United gegen Athletic Bilbao: Stürmer-Star Wayne Rooney
© Getty
Dauerbrenner Ryan Giggs (r.) ist inzwischen 38 Jahre alt, aber immer noch unverzichtbar für Manchester United
© Getty
Gewohnt zweikampfstark zeigte sich der Manchester United-Kapitän: Patrice Evra
© Getty
Atletico Madrid - Besiktas 3:1: Eduardo Salvio (l.) und Adrian Lopez von Atletico Madrid freuen sich über den 3:1-Erfolg gegen Besiktas Istanbul
© Getty
FC Valencia - PSV Eindhoven 4:2: Pablo Hernandez (l.) und Wilfred Bouma vom PSV Eindhoven liefern sich einen Zweikampf mit intensivem Körper- und Armeinsatz
© Getty
Victor Ruiz (l.) lässt ich feiern, nachdem er das Führungstor für den FC Valencia erzielte

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.