Diskutieren
1 /
© dtm
Beim DTM-Rennen in Hockenheim 2011 wurde die neue Generation der DTM-Boliden für die Saison 2012 erstmals offiziell vorgestellt. Wieder dabei: BMW
© dtm
Am 1. März sind die Autos homologiert worden. Das heißt, dass ab diesem Zeitpunkt nichts Grundlegendes mehr umgebaut werden darf
© dtm
Neben dem neuen Aussehen haben die 2012er Boliden auch ein neues Sicherheitskonzept. Monocoque und Sicherheitskäfig sind vereinheitlicht
© dtm
Das soll dem Fahrer noch mehr Schutz garantieren. Die Sicherheitszelle ist das Herzstück der neuen DTM-Autos
© dtm
Das ist der Newcomer. BMW kehrt mit seinem M3 DTM zurück. So sieht das Auto von der Seite aus
© dtm
Der BMW M3 DTM von vorne. Die neuen Autos wirken generell bulliger und aggressiver als ihre Vorgänger
© dtm
Die neue Aggressivität wird auch beim neuen DTM AMG Mercedes C-Coupe deutlich. Das Silber-Metallic hilft da natürlich zusätzlich
© dtm
Das Mercedes Coupe von vorne. Aus Kostengründen hat er rund 50 Einheitsteile mit dem BMW und dem Audi gemeinsam
© dtm
Und da ist der neue Audi A5 DTM. Audi hat die Basis seines DTM-Boliden vom A4 auf den A5 geändert. Man sieht's.
© dtm
Der A5 DTM von vorne. Der markante Audi-Kühlergrill ist ihm erhalten geblieben. Wie die beiden anderen Autos verspricht auch der Audi eine DTM-Saison fürs Auge.


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.