Der FC Schalke 04 im Trainingslager in Doha

 
Unter der Sonne von Doha kann man schon ziemlich ins Schwitzen kommen. Da bleibt nur ein beherzter Sprung in den Pool, Christian Fuchs macht's vor
© Getty
Unter der Sonne von Doha kann man schon ziemlich ins Schwitzen kommen. Da bleibt nur ein beherzter Sprung in den Pool, Christian Fuchs macht's vor
Fuchs kriegt gar nicht genug vom kühlen Nass. Da wird der hinter der Bande hervorglotzende Lewis Holtby glatt neidisch
© Getty
Fuchs kriegt gar nicht genug vom kühlen Nass. Da wird der hinter der Bande hervorglotzende Lewis Holtby glatt neidisch
Und schon schwenkte auch Benedikt Höwedes seine Birne durch den Pool, in dem sich eben noch der schweißgetränkte Verteidigerkollege in voller Klamotte gesuhlt hatte. Wohl bekommt's!
© Getty
Und schon schwenkte auch Benedikt Höwedes seine Birne durch den Pool, in dem sich eben noch der schweißgetränkte Verteidigerkollege in voller Klamotte gesuhlt hatte. Wohl bekommt's!
Und am Ende fanden sich alle gemeinsam in der Wanne wieder. Der Blick von Kyriakos Papadopoulos (M.) spricht Bände. By the way: Sexy Shorts!
© Getty
Und am Ende fanden sich alle gemeinsam in der Wanne wieder. Der Blick von Kyriakos Papadopoulos (M.) spricht Bände. By the way: Sexy Shorts!
Ein bisschen trainiert wurde übrigens auch noch. Kleine Joggingeinheit in der Sonne...
© Getty
Ein bisschen trainiert wurde übrigens auch noch. Kleine Joggingeinheit in der Sonne...
...und ein wenig Gymnastik unter den wachsamen Augen von Cheftrainer Huub Stevens
© Getty
...und ein wenig Gymnastik unter den wachsamen Augen von Cheftrainer Huub Stevens
Hier die Nahaufnahme und die einfache Feststellung: Wasserplanscherei macht dann doch mehr Spaß
© Getty
Hier die Nahaufnahme und die einfache Feststellung: Wasserplanscherei macht dann doch mehr Spaß
Wo auch immer: Höwedes (r.) verlor nie sein Grinsen. Neuzugang Chinedu Obasi guckt eher skeptisch drein
© Getty
Wo auch immer: Höwedes (r.) verlor nie sein Grinsen. Neuzugang Chinedu Obasi guckt eher skeptisch drein
1 / 1
Werbung
Werbung