Diskutieren
1 /
© Getty
Mit ihrem Freund Josef Holzer, - kurz Sepp - hatte Magdalena Neuner bei der Gala "Sportler des Jahres" sichtlich Spaß
© Getty
Kein Wunder, schließlich wurde Neuner mit großem Vorsprung zu Deutschlands Sportlerin des Jahres gewählt
© Getty
Geteilte Freude ist doppelte Freude. Den Titel "Mannschaft des Jahres" holte sich der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund ab
© Getty
Das ist der etwas verschwommene Jubel des Sportlers des Jahres. NBA-Star Dirk Nowitzki bedankte sich per Videoschalte für die Ehrung
© Getty
Beim am Abend folgenden Vorbereitungsspiel seiner Mavericks spielte Nowitzki übrigens nicht mit. Ob es anlässlich der Wahl Alkohol gab? Könnte sein...
© Getty
Bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres wurde Tennisspielerin Andrea Petkovic nur Zweite hinter Neuner. Der Titel "Kleid des Jahres" war ihr aber nicht zu nehmen
© Getty
In dem hautengen Galakleid fiel es selbst der geübten Petkovic schwer, ihren "Petko-Dance" vorzuführen. Aber eine Light-Version bekam sie hin
© Getty
In Sachen Gala-Kleid brauchte sich auch Fechterin Britta Heidemann nicht zu verstecken - ein Traum in Rot
© Getty
Ebenfalls ein Blickfang: Ina Menzer tauscht gerne mal die Boxer-Kluft gegen das Abendkleid - so auch in Baden-Baden
© Getty
Hammerwurf-Weltrekordlerin Betty Heidler an der Seite ihres Trainers Michael Deyhle. Wer hier die breiteren Schultern hat, ist unverkennbar
© Getty
Fechter Peter Joppich zeigte sich mit seiner Freundin Ina Gorius auf dem roten Teppich
© Getty
Er war mit Abstand der größte Sonnyboy des Abends. Surfer-Jungstar Philip Köster verlieh der Veranstaltung ein gehöriges Maß an Lässigkeit

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.