Diskutieren
1 /
© deb
Start des DEB-Angriffs: Thomas Greilinger holt sich in der neutralen Zone den Puck und zieht los...
© deb
Der Torjäger kommt mit viel Speed ins Drittel der Slowaken und zieht sofort ab. Patrick Hager und Frank Mauer orientieren sich Richtung Tor. So weit, so gut...
© deb
Doch jetzt beginnt das Problem. Greilinger trifft das Tor nicht, sein Schuss geht vorbei, der Break der Slowaken ist hier quasi schon eingeleitet...
© deb
Mauer und Hager sind wie beschrieben ebenfalls tief gegangen, Verteidiger Christoph Schubert müsste nun zwingend zurück bleiben, er ist aber zu mutig und pincht
© deb
Schubert kommt aber nicht an den Puck, damit sind vier Deutsche tief und "gefangen" - es ergibt sich als Folge eine riesige 2-1-Breakchance für den Gegner
© deb
Die Slowaken machen zwar in dieser Szene das Tor nicht, aber es war nur eine von vielen ähnlichen Szenen in diesem Spiel, in dem das DEB-Team für seine naive Spielweise bestraft wurde


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.