Diskutieren
1 /
© Getty
Bayer Leverkusen - FC Chelsea 2:1: Die Partie in der BayArena stand ganz im Zeichen des 100. Europa(pokal)spiel von Michael Ballack. Selbst aus Fernost gab's Glückwünsche
© Getty
Ein Jubiläum verpflichtet, deswegen blähte sich Ballack immer wieder auf und setzte zahlreiche Höhepunkte: Lattentreffer in der ersten, Fallrückzieher in der zweiten Hälfte
© Getty
Das erste Tor erzielte aber ein alter Ballack-Kumpel: Didier Drogba setzte sich stark gegen Friedrich und Toprak durch, bevor er die Kugel im Fallen ins Netz schob
© Getty
Doch Leverkusen kämpfte sich zurück! Und Robin Dutt bewies ein glückliches Händchen. Einwechslung Derdiyok, erste Ballberührung Derdiyok, Tor Derdiyok!
© Getty
Und es kam noch besser: In der Nachspielzeit köpfte Manuel Friedrich Bayer nicht nur zum Sieg, sondern auch ins CL-Achtelfinale. Dementsprechend war Big Party angesagt
© Getty
BVB-Joungster Moritz Leitner (M.) wird vom bärenstarken Alexandre Song gestoppt
© Getty
Völlig unbedrängt! Arsenals Torgarantie Robin van Persie köpft locker zur Führung der Gunners ein
© Getty
Van Persie lässt ein Haufen ratloser Dortmund-Spieler zurück
© Getty
AC Milan - FC Barcelona 2:3: Am Ende siegten die Katalanen verdient in einer hart umkämpften und intensiven Partie im San Siro von Mailand. Messi und Xavi glänzten
© Getty
Auf der Seite von Milan waren Ibrahimovic und Boateng die herausragenden Spieler. Beide konnten ein Tor verbuchen, wobei vor allem das 2:2 von Boateng wunderschön war
© Getty
FC Valencia - KRC Genk 7:0: Jonas (M.) eröffnete in der 10. Minute den Torreigen der Spanier gegen einen völlig überforderte Gegner aus Genk
© Getty
Roberto Soldado war mit einem lupenreinen Hattrick der Mann des Spiels gegen Genk
© Getty
Bayern München - FC Villarreal 3:1: Arjen Robben durfte wieder von Beging an ran, der Alte war er aber noch nicht. Trotzdem hatten die Bayern keine Probleme mit den Spaniern
© Getty
Marchena mit einem katastrophalen Fehlpass auf Kroos, der perfekte Pass in den Lauf von Ribery - perfekt vollendet der Franzose per Lupfer über den herauseilenden Lopez
© Getty
Eine Machtdemonstration war das 1:0 nicht wirklich, trotzdem packt Ribery ein paar Liegestützen aus. Immerhin hatte er noch genügend Kraft für das 3:1
© Getty
Das lässt sich der Regisseur natürlich nicht nehmen: Auch verletzt ist Bastian Schweinsteiger bei jedem Bayern-Spiel live dabei. So wie sich das gehört
© Getty
Elegant ist anders - egal. Mario Gomez "kniet" den Ball ins Tor, nachdem Timoschtschuk vorher ein sattes Pfund an den rechten Pfosten setzte
© Getty
SSC Neapel - Manchester City 2:1: Das San Paolo war am überkochen! Edinson Cavani schoss Napoli mit seinem Doppelpack praktisch im Alleingang zum Sieg
© Getty
In Neapel wird der Fußball gelebt - in all seinen Facetten. Die Fans unterstützten ihr Team teilweise bis zur Ekstase. Eine atemberaubend emotionale Kulisse
© Getty
Am Ende reichte es für die Citizens nicht mal zu einem Unentschieden. Der Treffer von Mario Balotelli war nicht genug. Nun muss ManCity um's Achtelfinale bangen
© Getty
Real Madrid - Dinamo Zagreb 6:2: Jose Callejon traf gegen Dinamo Zagreb doppelt. Für die Königlichen war es der fünfte Sieg im fünften Spiel
© Getty
Luis Ibanez sah wie hier gegen Gonzalo Higuain in Defensivzweikämpfen schlecht aus. Immerhin gelang ihm die Vorlage zum 6:1
© Getty
Nuri Sahin (l.) spielte bei seinem Startelfdebüt für die Königlichen durch und zeigte eine durchaus ansprechende Leistung
© Getty
ManUnited - Benfica Lissabon 2:2: Die Red Devils kamen schlecht ins Spiel. Benfica ging durch ein Eigentor von Jones in Führung, Berbatov glich nach einer halben Stunde aus
© Getty
Die Partie war jederzeit hart umkämpft. Benfica konnte ManUnited oft den Schneid abkaufen und war mit viel Herz bei der Sache. Am Ende wurden sie mit einem 2:2 belohnt