Diskutieren
1 /
© Getty
Der Beginn einer besonderen Karriere: Litmanen bei Ajax Amsterdam. Von 1992 bis 1999 spielte er für die Niederländer. Mit Erfolg
© Getty
Unter anderem konnte er 1995 mit Trainer Louis van Gaal die Champions-League gewinnen
© Getty
1999 wechselte Litmanen für zwei Jahre nach Barcelona und spielte mit Größen wie Figo und Rivaldo zusammen
© Getty
Von 2001 bis 2002 schnürte er für seinen Lieblingsverein FC Liverpool die Schuhe. Er gewann den UEFA-Cup
© Getty
Ein Abstecher in die Bundesliga durfte natürlich nicht fehlen. 2005 spielte er ein halbes Jahr für Hansa Rostock. In 13 Spielen erzielte er ein Tor
© Getty
Jung gegen Alt. Jari Litmanen im Duell mit Real-Star Mesut Özil. Der Finne absolvierte 137 Länderspiele für sein Heimatland