Diskutieren
1 /
© Imago
1963 kam es zum ersten Duell der Zauberer vom Zuckerhut und der deutschen Nationalmannschaft. Das Spiel war hart umkämpft
© Imago
Deutschland und Willi Schulz (l.) hatten aber das Nachsehen. Pele spielte groß auf und erzielte das Siegtor zum 2:1
© Imago
Den ersten Sieg konnten die Deutschen dann im Jahre 1968 feiern. Franz Beckenbauer siegte mit seiner Mannschaft in Stuttgart mit 2:1
© Getty
1993 kam es dann zum bisher letzten Sieg der Deutschen gegen eine brasilianische Nationalmannschaft. Das Team um Andreas Möller (l.) schlug die Selecao in Köln mit 2:1
© Getty
Nicht nur Lothar Matthäus rannte hinterher. Beim Confed-Cup 1999 in Mexiko verlor die Mannschaft um Trainer Erich Ribbeck mit 0:4
© Getty
Zwei Fußball-Größen, ein Endspiel. Im WM-Finale 2002 von Yokohama trafen sich beide erstmals bei einer Weltmeisterschaft
© Getty
Kahn spielte eine überragende WM und führte die Mannschaft ins Endspiel. Im entscheidenden Moment versagten ihm aber die Nerven. Ronaldo vollstreckt eiskalt
© Getty
Ein trauriges Bild. Kahn liegt am Boden, Ronaldo dreht jubelnd ab
© Getty
Im bis dato vorletzten Duell 2005 lief es wieder unglücklich. Dieses Tor von Podolski konnte das Aus im Confed-Cup nicht verhindern. Endstand: 2:3
© Getty
So sehen Brasilien-Bezwinger aus! Die DFB-Auswahl besiegte die Zauberer vom Zuckerhut im 21. Duell mit 3:2. Der älteste Deutsche war übrigens Philipp Lahm mit 27
© Getty
Mario Götze ließ sich selbst durch einige Sensen nicht beirren und zeigte ein sensationelles Spiel gegen Brasilien - als Özil-Ersatz wohlbemerkt
© Getty
"Oldie" Schweinsteiger bejubelt seinen Treffer zum 1:0. Thomas Müller war wohl enttäuscht, dass es "nur" ein Elfemter war. Ganz ruhig Thomas, wurde ja noch besser..
© Getty
Da ist er wieder, Deutschlands Brasilianer! Götze macht das 2:0 - in technischer Perfektion! Julio Cesar guckt nur zu... und da hat übrigens auch Müller gejubelt
© Getty
Als Dessert servierte Löw noch eine Apfel-Schürrle - und der Leverkusener machte das 3:1. Kurz vor Schluß durfte dann auch Neymar noch etwas zur Ergebniskosmetik beitragen