Suche...
Diskutieren
1 /
© Getty
Welch ein Auftritt: Der D-Day in Würzburg begann mit der Pressekonferenz in der s.Oliver-Arena
© Getty
Nowitzki war so gelöst wie nie und scherzte, was das Zeug hielt. Hier zeigt er seine Zunge, die er beim Korbleger immer rausstreckt
© Getty
Nach der PK und dem Eintragen ins Goldene Buch der Stadt ging es zur Parade in Richtung Residenz
© Getty
Den Weg säumten Tausende, die nur einen im Kopf hatten: D - I - R - K!!!
© Getty
Nowitzki ließ sich feiern und genoß den Jubel seiner Heimatstadt. Die Cheerleader rundeten das Ganze ab
© Getty
Bei sommerlichen Temperaturen war Abkühlung nötig - was eignet sich da besser als Bier?
© Getty
An der Würzburger Residenz angekommen, durfte Nowitzki auf den ehrwürdigen Balkon
© Getty
Ein bisschen Posing war auch drin. Und man sieht am Shirt: Es war tatsächlich heiß
© Getty
Aber das hielt Nowitzki nicht davon ab, erneut "We are the champions" anzustimmen
© Getty
Und hier ein Blick auf die Totale. Überwältigende Aussicht auf den Residenzplatz, die nur für einen hier waren: Dirk Nowitzki!
Diashow

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com