Bilder des Tages - 6. Juni

 
Montag, 06.06.2011 | 10:33 Uhr
Patriotismus kennt in den USA ja bekanntlich keine Grenzen: Das dachte sich auch Brad Keselwowski bei seinem rauch- und ruhmreichen NASCAR-Sieg in Kansas City
© Getty
Patriotismus kennt in den USA ja bekanntlich keine Grenzen: Das dachte sich auch Brad Keselwowski bei seinem rauch- und ruhmreichen NASCAR-Sieg in Kansas City
Seine Freundin bat ihn, mal wieder einen Ausflug ins Blaue zu unternehmen: Diese Aufforderung verstand der Fahrer beim Big-Air-Contest in Auckland falsch
© Getty
Seine Freundin bat ihn, mal wieder einen Ausflug ins Blaue zu unternehmen: Diese Aufforderung verstand der Fahrer beim Big-Air-Contest in Auckland falsch
Dublin/Ohio: Dass er seinem Image-Berater blind vertraute, als der ihm riet, er solle mal ein Farbzeichen setzen, bereut Golfer Rickie Fowler bis heute
© Getty
Dublin/Ohio: Dass er seinem Image-Berater blind vertraute, als der ihm riet, er solle mal ein Farbzeichen setzen, bereut Golfer Rickie Fowler bis heute
Nachdem Baseball-Spieler Michael Morse (Washington Nationals) seinen Wechsel zu den dunklen Mächten bekannt gegeben hatte, ließen ihn seine Mitspieler links liegen
© Getty
Nachdem Baseball-Spieler Michael Morse (Washington Nationals) seinen Wechsel zu den dunklen Mächten bekannt gegeben hatte, ließen ihn seine Mitspieler links liegen
2:1-Führung: Mit 88:86 behielten die Miami Heat zumindest beim NBA-Final in der zurückliegenden Nacht eine weiße Weste gegen die Dallas Mavericks
© Getty
2:1-Führung: Mit 88:86 behielten die Miami Heat zumindest beim NBA-Final in der zurückliegenden Nacht eine weiße Weste gegen die Dallas Mavericks
Ausgeknockt in Auckland: Das war wohl das letzte Mal, dass sich Johnny Bennett (l.) von Bilal Akkawy zu einem Tänzchen unter Männern hat bitten lassen
© Getty
Ausgeknockt in Auckland: Das war wohl das letzte Mal, dass sich Johnny Bennett (l.) von Bilal Akkawy zu einem Tänzchen unter Männern hat bitten lassen
Ab geht die wilde Fahrt beim Gold Cup: Mexikos Nationalspieler Aldo de Nigris (Nummer 9) feiert mit Giovani dos Santos seinen Treffer beim 5:0-Sieg gegen El Salvador
© Getty
Ab geht die wilde Fahrt beim Gold Cup: Mexikos Nationalspieler Aldo de Nigris (Nummer 9) feiert mit Giovani dos Santos seinen Treffer beim 5:0-Sieg gegen El Salvador
1 / 1
Werbung
Werbung