Diskutieren
1 /
© Getty
Mit viel Herz und Kampf besiegten die DFB-Ladies Nigeria mit 1:0. Von Anfang ging es gegen die robusten Afrikanerinnen hart zur Sache
© Getty
Nadine Angerer machte gegen Nigeria ihr 100. Länderspiel und hielt passend zum Jubiläum ihren Kasten sauber. Glückwunsch dazu!
© Getty
Nichts für Mädchen: Beim Duell Peter (l.) gegen Mbachu halten beide schön ihren Schlappen drauf
© Getty
Der Abgang einer großen Spielerin? Birgit Prinz enttäuschte mal wieder und wurde von Bundestrainerin Silvia Neid schon kurz nach der Pause ausgewechselt
© Getty
In der 54. Minute war dann aber Schluss mit lustig: Simone Laudehr knallte die Kugel derart in die Maschen, dass die nigerianische Torhüterin es mit der Angst zu tun bekam
© Getty
"Schaut mich an!" Nach dem Treffer ging's mit Kulig und Popp (v.l.n.r.) zum Jubeln. Immerhin hat man mit dem Sieg das Viertelfinal-Ticket gelöst
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com