Diskutieren
1 /
© Getty
George Elokobi bestritt in der abgelaufenen Premier-League-Saison 27 Einsätze für die Wolverhampton Wanderers und erzielte zwei Tore
© Getty
Der Nationalspieler Kameruns Ekolobi erzielte seinen ersten Treffer in der Premier League beim 2:1-Erfolg der Wanderers über Manchester United. Für Manchester war es die erste Saison-Niederlage in der abgelaufenen Saison
© Getty
Erst am letzten Spieltag konnten die Wolverhampton Wanderers den Abstieg trotz einer 2:3-Niederlage verhindern, da Konkurrent Birmingham City zeitgleich in Tottenham verlor
© Getty
George Elokobi zeigt sich entsetzt über seinen Platzverweis im FA Cup in der Saison 2008/09 gegen Doncaster Rovers
© Getty
Bevor Elokobi zu den Wanderers wechselte spielte er bei Colchester United. Hier im Einsatz gegen Peterborough United in der dritten Runde im FA Cup in der Saison 2005/06
© Getty
Elokobi (mitte) feiert einen seiner beiden Saisontreffer in der abgelaufenen Saison in der Premier League gegen Sunderland
© Getty
Der Kameruner scheut sich nicht da hinzugehen, wo es weh tut, wie hier im Duell gegen Evertons Magaye Gueye
© Getty
Am 3. Mai 2009 feiert Elokobi den Gewinn der Championship-Trophy nach dem Finalsieg seiner Wanderers gegen Doncaster Rovers
© Getty
Nach dem Sieg gegen Chelsea der Wolverhampton Wanderers feiert George Elokobi ausgelassen mit Keeper Andrew Hennessey
© Getty
Der 25-Jährige George Elokobi wurde im November 2010 für seine Leistungen mit der Nominierung in den Kader Kameruns gegen Senegal belohnt
© Getty
George Elokobi und Steven Ward feiern den Sieg der Wolverhampton Wanderers gegen Manchester City in der abgelaufenen Saison
© Getty
Ab und zu braucht ein starker Mann auch Trost - hier von seinem Mitspieler Torwart Wayne Hennessey
© Getty
Der bullige Abwehspieler der Wanderers scheut keine große Namen, und lässt Theo Walcott (l.) keine Chance.
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com