Diskutieren
1 /
© Getty
Zweites Spiel, zweiter Sieg, zweite Sensation: Mit dem 4:3-Erfolg gegen die Slowakei zieht das DEB-Team als Gruppensieger in die Zwischenrunde ein
© Getty
Einer für alle, alle für einen! Gegen die NHL-Stars der Slowaken brauchten die Jungs von Uwe Krupp eine geschlossene Mannschaftsleistung
© Getty
Angstschweiß? Wohl eher nicht, denn Dimitri Pätzold, der Vertreter von Dennis Endras, hatte genügend zu tun
© Getty
Ausgetrickst! Von Anfang an waren Alexander Barta (r.) und Co. hellwach und ließen sich von den NHL-Stars nicht einschüchtern
© Getty
Group hug: Das zweite Drittel gehörte ganz klar den Deutschen. Mit drei Toren legte das DEB-Team da den Grundstein für den Sieg
© Getty
Die Slowaken waren nach den drei Gegentreffern erstmal sichtlich geschockt. Doch es sollte noch mal richtig spannend werden, denn...
© Getty
... die Slowaken rannten im letzten Drittel pausenlos an, aber Deutschland mit Justin Krueger (l.) verteidigte den knappen Vorsprung mit Katz und Maus
© Getty
Am Ende waren also die Deutschen um Patrick Reimer wieder "on top". Die Zwischenrunde kann kommen