Training: Doppel-Crash von Heidfeld

 
Und tschüss! Nick Heidfeld flog im Training gleich zweimal in die Reifenstapel. In der ersten Session musste er seinen Lotus-Renault abstellen
© xpb
Und tschüss! Nick Heidfeld flog im Training gleich zweimal in die Reifenstapel. In der ersten Session musste er seinen Lotus-Renault abstellen
In der zweiten Session rettete er sich durch einiges Rangieren wieder zurück auf die Strecke und konnte an die Box zurückkehren
© xpb
In der zweiten Session rettete er sich durch einiges Rangieren wieder zurück auf die Strecke und konnte an die Box zurückkehren
Auch für Fernando Alonso lief der Tag nicht nach Plan. Er musste wegen eines Hydraulikdefekts an seinem Ferrari eine Zeit lang zusehen
© Getty
Auch für Fernando Alonso lief der Tag nicht nach Plan. Er musste wegen eines Hydraulikdefekts an seinem Ferrari eine Zeit lang zusehen
Wenn der Ferrari mal lief, war er nicht sonderlich schnell. Die Roten kamen im Training nicht an die Zeiten von Mercedes heran
© xpb
Wenn der Ferrari mal lief, war er nicht sonderlich schnell. Die Roten kamen im Training nicht an die Zeiten von Mercedes heran
Michael Schumacher und Nico Rosberg machten eher Jagd auf Red Bull. Zumindest Mark Webber ließen beide hinter sich
© xpb
Michael Schumacher und Nico Rosberg machten eher Jagd auf Red Bull. Zumindest Mark Webber ließen beide hinter sich
Sebastian Vettel thronte aber mal wieder über allen. Er ließ sich die Bestzeit am Freitag in Shanghai nicht nehmen
© Getty
Sebastian Vettel thronte aber mal wieder über allen. Er ließ sich die Bestzeit am Freitag in Shanghai nicht nehmen
Lewis Hamilton konnte Vettel am dichtesten auf den Fersen bleiben und belegte den zweiten Rang. An Einsatz mangelte es ihm nicht
© xpb
Lewis Hamilton konnte Vettel am dichtesten auf den Fersen bleiben und belegte den zweiten Rang. An Einsatz mangelte es ihm nicht
Von wegen Intimfeinde. Offenbar verstehen sich Hamilton und Alonso ganz gut, wenn sie nicht gerade im gleichen Team gegeneinander fahren
© xpb
Von wegen Intimfeinde. Offenbar verstehen sich Hamilton und Alonso ganz gut, wenn sie nicht gerade im gleichen Team gegeneinander fahren
1 / 1
Werbung
Werbung