Diskutieren
1 /
© xpb
Und tschüss! Nick Heidfeld flog im Training gleich zweimal in die Reifenstapel. In der ersten Session musste er seinen Lotus-Renault abstellen
© xpb
In der zweiten Session rettete er sich durch einiges Rangieren wieder zurück auf die Strecke und konnte an die Box zurückkehren
© Getty
Auch für Fernando Alonso lief der Tag nicht nach Plan. Er musste wegen eines Hydraulikdefekts an seinem Ferrari eine Zeit lang zusehen
© xpb
Wenn der Ferrari mal lief, war er nicht sonderlich schnell. Die Roten kamen im Training nicht an die Zeiten von Mercedes heran
© xpb
Michael Schumacher und Nico Rosberg machten eher Jagd auf Red Bull. Zumindest Mark Webber ließen beide hinter sich
© Getty
Sebastian Vettel thronte aber mal wieder über allen. Er ließ sich die Bestzeit am Freitag in Shanghai nicht nehmen
© xpb
Lewis Hamilton konnte Vettel am dichtesten auf den Fersen bleiben und belegte den zweiten Rang. An Einsatz mangelte es ihm nicht
© xpb
Von wegen Intimfeinde. Offenbar verstehen sich Hamilton und Alonso ganz gut, wenn sie nicht gerade im gleichen Team gegeneinander fahren
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON BRASILIEN 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON ABU DHABI 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON INDIEN 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON SÜDKOREA 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON JAPAN 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON SINGAPUR 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON ITALIEN 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON BELGIEN 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON UNGARN 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON DEUTSCHLAND 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON GROSSBRITANNIEN 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON EUROPA 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON KANADA 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON MONACO 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON SPANIEN 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX DER TÜRKEI 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON CHINA 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON MALAYSIA 2011
FORMEL 1 - GRAND PRIX VON AUSTRALIEN 2011
FORMEL 1 - Saisonstart 2011