DFB-Pokal - Viertelfinale

 
Mittwoch, 26.01.2011 | 22:30 Uhr
Alemannia Aachen - Bayern München 0:4: Für den Rekordmeister rund um Holger Badstuber (l.) ging's im Viertelfinale an den gefürchteten Aachener Tivoli
© Getty
Alemannia Aachen - Bayern München 0:4: Für den Rekordmeister rund um Holger Badstuber (l.) ging's im Viertelfinale an den gefürchteten Aachener Tivoli
Die Führung für den FCB. Mario Gomez (l.) schloss in der 26. Minute einen Angriff über die linke Seite zum 1:0 ab
© Getty
Die Führung für den FCB. Mario Gomez (l.) schloss in der 26. Minute einen Angriff über die linke Seite zum 1:0 ab
Tobias Feisthammel (r.) erwischte einen rabenschwarzen Abend und kam gegen Hamit Altintop (M.) und Co. oftmals einen Schritt zu spät
© Getty
Tobias Feisthammel (r.) erwischte einen rabenschwarzen Abend und kam gegen Hamit Altintop (M.) und Co. oftmals einen Schritt zu spät
Aachen-Angreifer Benjamin Auer (l.) mühte sich zwar, doch für Aachen schien das Bayern-Tor wie vernagelt. Luiz Gustavo kommt zu spät
© Getty
Aachen-Angreifer Benjamin Auer (l.) mühte sich zwar, doch für Aachen schien das Bayern-Tor wie vernagelt. Luiz Gustavo kommt zu spät
Thomas Müller (l.) hatte mit seinem Doppelpack großen Anteil am Auswärtssieg. Die Bayern stehen im Halbfinale
© Getty
Thomas Müller (l.) hatte mit seinem Doppelpack großen Anteil am Auswärtssieg. Die Bayern stehen im Halbfinale
MSV Duisburg - 1. FC Kaiserslautern 2:0: Kampf um jeden Zentimeter in der Schauinsland Reisen Arena. Julian Koch (M.) im Duell mit Adam Nemec
© Getty
MSV Duisburg - 1. FC Kaiserslautern 2:0: Kampf um jeden Zentimeter in der Schauinsland Reisen Arena. Julian Koch (M.) im Duell mit Adam Nemec
Das 2:0 für den MSV: Goran Sukalo (M.) trifft per Kopf und lässt Tobias Sippel keine Chance
© Getty
Das 2:0 für den MSV: Goran Sukalo (M.) trifft per Kopf und lässt Tobias Sippel keine Chance
Duisburger Freudentaumel. Sieht ein bisschen nach Bodenturnen aus, als Halbfinalist darf man sich das aber auch erlauben
© Getty
Duisburger Freudentaumel. Sieht ein bisschen nach Bodenturnen aus, als Halbfinalist darf man sich das aber auch erlauben
Energie Cottbus - 1899 Hoffenheim 1:0: Neuzugang Ryan Babel (r.) stand bei Hoffenheim nur einen Tag nach seiner Ankunft bereits in der Startelf
© Getty
Energie Cottbus - 1899 Hoffenheim 1:0: Neuzugang Ryan Babel (r.) stand bei Hoffenheim nur einen Tag nach seiner Ankunft bereits in der Startelf
Doch die große Show gehörte einem anderen. Jiayi Shao wurde in der 65. Minute eingewechelt und erzielte in der Schlussphase das Tor des Tages
© Getty
Doch die große Show gehörte einem anderen. Jiayi Shao wurde in der 65. Minute eingewechelt und erzielte in der Schlussphase das Tor des Tages
Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte steht Energie im Halbfinale des DFB-Pokals. Berechtigter Jubel - aber was um alles in der Welt macht Alf (hinten) auf dem Bild?
© Getty
Zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte steht Energie im Halbfinale des DFB-Pokals. Berechtigter Jubel - aber was um alles in der Welt macht Alf (hinten) auf dem Bild?
FC Schalke 04 - 1. FC Nürnberg 3:2: Kaum angepfiffen, da ließ es Julian Schieber (M.) auch gleich klingeln. Nach nur vier Minuten netzte er nach einer Kopfballvorlage von Mehmet Ekici ein
© Getty
FC Schalke 04 - 1. FC Nürnberg 3:2: Kaum angepfiffen, da ließ es Julian Schieber (M.) auch gleich klingeln. Nach nur vier Minuten netzte er nach einer Kopfballvorlage von Mehmet Ekici ein
Schalke glich schnell aus, aber der Spielstand blieb nicht lange aktuell: Julian Schieber (2.v.l.) schob ein und Javier Pinola setzte sofort zum Höhenflug an
© Getty
Schalke glich schnell aus, aber der Spielstand blieb nicht lange aktuell: Julian Schieber (2.v.l.) schob ein und Javier Pinola setzte sofort zum Höhenflug an
Beide Teams schenkten sich Nichts: Hier grätschten Almog Cohen (M.) und Benedikt Höwedes um die Wette
© Getty
Beide Teams schenkten sich Nichts: Hier grätschten Almog Cohen (M.) und Benedikt Höwedes um die Wette
Torschützen unter sich: Ivan Rakitic (l.) und Raul liefen voller Vorfreude aufeinander zu, um den erneuten Ausgleich zu feiern. Der Spanier gab die Vorlage mit der Hacke
© Getty
Torschützen unter sich: Ivan Rakitic (l.) und Raul liefen voller Vorfreude aufeinander zu, um den erneuten Ausgleich zu feiern. Der Spanier gab die Vorlage mit der Hacke
Es half kein Schieben und kein Grätschen: Das letzte Tor gelang den Schalkern, nur einen Hauch vom Elfmeterschießen entfernt
© Getty
Es half kein Schieben und kein Grätschen: Das letzte Tor gelang den Schalkern, nur einen Hauch vom Elfmeterschießen entfernt
Schalkes Bubi Julian Draxler (M.) wurde eingewechselt, verlud Andreas Wolf und knallte das Leder in die Maschen. Der Jubel verzog sämtliche Gesichtszüge
© Getty
Schalkes Bubi Julian Draxler (M.) wurde eingewechselt, verlud Andreas Wolf und knallte das Leder in die Maschen. Der Jubel verzog sämtliche Gesichtszüge
1 / 1
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com