Die besten Bilder des 20. Spieltags

 
Sonntag, 30.01.2011 | 16:58 Uhr
FRANKFURT - GLADBACH 0:1: Luftkampf bei Frankfurt gegen Gladbach. Hier behaken sich Benjamin Köhler (l.) und Marco Reus
© Getty
FRANKFURT - GLADBACH 0:1: Luftkampf bei Frankfurt gegen Gladbach. Hier behaken sich Benjamin Köhler (l.) und Marco Reus
Die Partie wurde von Zweikämpfen im Mittelfeld dominiert: Alexander Meier (l.) und der Gladbacher Havard Nordtveit kämpfen um den Ball
© Getty
Die Partie wurde von Zweikämpfen im Mittelfeld dominiert: Alexander Meier (l.) und der Gladbacher Havard Nordtveit kämpfen um den Ball
Der Fels in der Brandung der Gladbach-Abwehr: Zusammen mit Martin Stranzl hielt Dante die Fäden in der Hintermannschaft zusammen
© Getty
Der Fels in der Brandung der Gladbach-Abwehr: Zusammen mit Martin Stranzl hielt Dante die Fäden in der Hintermannschaft zusammen
Der Brasilianer Caio war der spielbestimmende Mann bei Frankfurt, aber auch er konnte keinen Treffer erzielen
© Getty
Der Brasilianer Caio war der spielbestimmende Mann bei Frankfurt, aber auch er konnte keinen Treffer erzielen
Die Frankfurter haderten mit der schlechten Chancenauswertung. Hier scheitert Patrick Ochs am starken Christofer Heimeroth
© Getty
Die Frankfurter haderten mit der schlechten Chancenauswertung. Hier scheitert Patrick Ochs am starken Christofer Heimeroth
STUTTGART - FREIBURG 0:1: Vor dem Anpfiff begrüßten die VfB-Anhänger ihr Team mit Schals, auf denen stand: "Niemals 2. Liga"
© Getty
STUTTGART - FREIBURG 0:1: Vor dem Anpfiff begrüßten die VfB-Anhänger ihr Team mit Schals, auf denen stand: "Niemals 2. Liga"
VfB-Coach Bruno Labbadia instruierte sein Team von der Außenlinie wie gewohnt mit vollem Elan
© Getty
VfB-Coach Bruno Labbadia instruierte sein Team von der Außenlinie wie gewohnt mit vollem Elan
Das Problem des VfB: Gentner wird hier von drei Freiburgern umringt und hat in dieser Szene nur wenig Aussicht auf Erfolg
© Getty
Das Problem des VfB: Gentner wird hier von drei Freiburgern umringt und hat in dieser Szene nur wenig Aussicht auf Erfolg
Sven Schipplock (M.) kam für den enttäuschenden Ciprian Marica in die Partie, blieb allerdings ebenso glücklos
© Getty
Sven Schipplock (M.) kam für den enttäuschenden Ciprian Marica in die Partie, blieb allerdings ebenso glücklos
Der Moment der Fassungslosigkeit: Martin Harnik (knieend) hat soeben am leeren Tor vorbei geschossen
© Getty
Der Moment der Fassungslosigkeit: Martin Harnik (knieend) hat soeben am leeren Tor vorbei geschossen
BREMEN - BAYERN 1:3: Obwohl Bremen gegen den Abstieg kämpft und Bayern in die CL will, waren die Gastgeber über weite Strecken das bessere Team
© Getty
BREMEN - BAYERN 1:3: Obwohl Bremen gegen den Abstieg kämpft und Bayern in die CL will, waren die Gastgeber über weite Strecken das bessere Team
Die Defensive der Hanseaten um Petri Pasanen stand lange Zeit überraschend gut gegen die Star-Angreifer der Bayern
© Getty
Die Defensive der Hanseaten um Petri Pasanen stand lange Zeit überraschend gut gegen die Star-Angreifer der Bayern
Ein Verteidiger sorgte sogar für die Führung der Hausherren. Allerdings sollte Per Mertesacker (3.v.r.) noch zum tragischen Helden werden
© Getty
Ein Verteidiger sorgte sogar für die Führung der Hausherren. Allerdings sollte Per Mertesacker (3.v.r.) noch zum tragischen Helden werden
Zugegeben, am Ausgleich durch Arjen Robben war der Nationalspieler nicht beteiligt
© Getty
Zugegeben, am Ausgleich durch Arjen Robben war der Nationalspieler nicht beteiligt
Aber das 1:2 erzielte er selbst, als er sein Bein in eine Gomez-Hereingabe stellte. Das 1:3 durch Klose folgte wenig später. Zu allem Überfluss flog auch noch Wiese vom Platz
© Getty
Aber das 1:2 erzielte er selbst, als er sein Bein in eine Gomez-Hereingabe stellte. Das 1:3 durch Klose folgte wenig später. Zu allem Überfluss flog auch noch Wiese vom Platz
Und wie! Kurz vor dem Schlusspfiff verlor Wiese die Nerven, kam aus dem 16er und nietete Müller um
© Getty
Und wie! Kurz vor dem Schlusspfiff verlor Wiese die Nerven, kam aus dem 16er und nietete Müller um
Ein weiterer Aufreger folgte nach der Partie. Ein aufgewühlter Arjen Robben ging trotz des Siegs...
© Getty
Ein weiterer Aufreger folgte nach der Partie. Ein aufgewühlter Arjen Robben ging trotz des Siegs...
... auf Thomas Müller los, weil dieser sich zu sehr über Robbens Spielweise beschwert hat
© Getty
... auf Thomas Müller los, weil dieser sich zu sehr über Robbens Spielweise beschwert hat
Robben konnte sich nicht beruhigen, aus dem Hintergrund kam Anatolij Tymoschtschuk und wollte beruhigen
© Getty
Robben konnte sich nicht beruhigen, aus dem Hintergrund kam Anatolij Tymoschtschuk und wollte beruhigen
Auch Gomez kam und ging dazwischen. Doch in Erinnerung bleibt der Schlag. Was wohl in der Kabine los war?
© Getty
Auch Gomez kam und ging dazwischen. Doch in Erinnerung bleibt der Schlag. Was wohl in der Kabine los war?
SCHALKE - HOFFENHEIM 0:1: Hoffenheims Neuzugang Ryan Babel durfte gleich mal von Beginn an stürmen - und stand sofort im Mittelpunkt
© Getty
SCHALKE - HOFFENHEIM 0:1: Hoffenheims Neuzugang Ryan Babel durfte gleich mal von Beginn an stürmen - und stand sofort im Mittelpunkt
Das Tor machte aber ein Defensivspieler: Isaac Vorsah (Mitte) war in der 4. Minute per Kopf zur Stelle
© Getty
Das Tor machte aber ein Defensivspieler: Isaac Vorsah (Mitte) war in der 4. Minute per Kopf zur Stelle
Und das waren nicht die einzigen Chancen der Gäste. Schalke-Coach Felix Magath verstand die Welt nicht mehr
© Getty
Und das waren nicht die einzigen Chancen der Gäste. Schalke-Coach Felix Magath verstand die Welt nicht mehr
Babel, immer wieder Babel: Der Niederländer wollte sich keinen mangelnden Einsatz vorwerfen lassen - und holte sich auch noch Gelb ab
© Getty
Babel, immer wieder Babel: Der Niederländer wollte sich keinen mangelnden Einsatz vorwerfen lassen - und holte sich auch noch Gelb ab
Schalke bot unterdessen wenig Erbauliches. Auch von Jefferson Farfan kam nichts. Die Niederlage für die Königsblauen war völlig verdient
© Getty
Schalke bot unterdessen wenig Erbauliches. Auch von Jefferson Farfan kam nichts. Die Niederlage für die Königsblauen war völlig verdient
WOLFSBURG - DORTMUND 0:3: Lucas Barrios gab sein Startelf-Comeback und war gleich hellwach. Nicht einmal 120 Sekunden dauerte es, da hatte der Paraguayer getroffen
© Getty
WOLFSBURG - DORTMUND 0:3: Lucas Barrios gab sein Startelf-Comeback und war gleich hellwach. Nicht einmal 120 Sekunden dauerte es, da hatte der Paraguayer getroffen
Beim zweiten Tor war Glück im Spiel: Einen freien Ball wollte Pekarik aus dem Strafraum schlagen, doch Sahin setzte zum Pressschlag an - und beförderte den Ball so ins Tor
© Getty
Beim zweiten Tor war Glück im Spiel: Einen freien Ball wollte Pekarik aus dem Strafraum schlagen, doch Sahin setzte zum Pressschlag an - und beförderte den Ball so ins Tor
Mats Hummels setzte gegen Ende einer komplett einseitigen Partie den Schlusspunkt. Nach einer Flanke war niemand da, um den Defensivmann zu stören
© Getty
Mats Hummels setzte gegen Ende einer komplett einseitigen Partie den Schlusspunkt. Nach einer Flanke war niemand da, um den Defensivmann zu stören
Wolfsburgs Spielmacher Diego war bei Sven Bender bestens aufgehoben. Der Brasilianer konnte dem schwachen Offensivspiel seiner Mannschaft keine Impulse geben
© Getty
Wolfsburgs Spielmacher Diego war bei Sven Bender bestens aufgehoben. Der Brasilianer konnte dem schwachen Offensivspiel seiner Mannschaft keine Impulse geben
Gleiches gilt für Grafite: Der Brasilianer war schwach - und wurde noch vor dem Schlusspfiff für Neuzugang Dieumerci Mbokani ausgewechselt
© Getty
Gleiches gilt für Grafite: Der Brasilianer war schwach - und wurde noch vor dem Schlusspfiff für Neuzugang Dieumerci Mbokani ausgewechselt
ST. PAULI - KÖLN 3:0: Gästecoach Frank Schaefer brachte Neuzugang Tomoaki Makino von Anfang an. Gegen Gerald Asamoah war der Japaner aber hoffnungslos unterlegen
© Getty
ST. PAULI - KÖLN 3:0: Gästecoach Frank Schaefer brachte Neuzugang Tomoaki Makino von Anfang an. Gegen Gerald Asamoah war der Japaner aber hoffnungslos unterlegen
Pauli spielte groß auf. Mittelfelmann Charles Takyi traf im ersten Durchgang - und das gleich zwei Mal
© Getty
Pauli spielte groß auf. Mittelfelmann Charles Takyi traf im ersten Durchgang - und das gleich zwei Mal
Fin Bartels ist zwar kaum zu erkennen, hat sich für diesen schönen Fallrückzieher aber eine Erwähnung verdient
© Getty
Fin Bartels ist zwar kaum zu erkennen, hat sich für diesen schönen Fallrückzieher aber eine Erwähnung verdient
Den Schlusspunkt in der zweiten Hälfte setzte Florian Bruns (l.). Vom Elfmeterpunkt blieb der Linksfuß eiskalt. Pauli feiert einen unerwartet souveränen Heimerfolg
© Getty
Den Schlusspunkt in der zweiten Hälfte setzte Florian Bruns (l.). Vom Elfmeterpunkt blieb der Linksfuß eiskalt. Pauli feiert einen unerwartet souveränen Heimerfolg
NÜRNBERG - HAMBURG 2:0: Die Fans beider Mannschaften bekamen in der ersten Hälfte zähe Kost geboten. Hier engagieren sich Pinola und Pitroipa im Ringkampf
© Getty
NÜRNBERG - HAMBURG 2:0: Die Fans beider Mannschaften bekamen in der ersten Hälfte zähe Kost geboten. Hier engagieren sich Pinola und Pitroipa im Ringkampf
Auch der abwanderungswillige Ruud van Nistelrooy konnte das Niveau der Partie nicht heben
© Getty
Auch der abwanderungswillige Ruud van Nistelrooy konnte das Niveau der Partie nicht heben
Änis Ben-Hatira (r.) und Juri Judt wollten sich ebenfalls keinen Raum für Kreativität geben
© Getty
Änis Ben-Hatira (r.) und Juri Judt wollten sich ebenfalls keinen Raum für Kreativität geben
Die Entscheidung fiel per Strafstoß. HSV-Keeper Rost fällte erst Eigler und sah dann gegen Simons alt aus
© Getty
Die Entscheidung fiel per Strafstoß. HSV-Keeper Rost fällte erst Eigler und sah dann gegen Simons alt aus
Wenig später legte Cohen (l.) nach. Kacar wurde für eine Notbremse vom Platz gestellt, den fälligen Freistoß konnten die Gäste nicht klären. Der Israeli staubte ab
© Getty
Wenig später legte Cohen (l.) nach. Kacar wurde für eine Notbremse vom Platz gestellt, den fälligen Freistoß konnten die Gäste nicht klären. Der Israeli staubte ab
KAISERSLAUTERN - MAINZ 0:1: Die Schock-Szene des Spiels gab es in der 4. Minute. FCK-Keeper Sippel und Mainz-Stürmer Szalai stoßen zusammen
© Getty
KAISERSLAUTERN - MAINZ 0:1: Die Schock-Szene des Spiels gab es in der 4. Minute. FCK-Keeper Sippel und Mainz-Stürmer Szalai stoßen zusammen
Der Mainzer verletzt sich dabei offenbar schwer und muss von den Sanitätern vom Platz getragen werden
© Getty
Der Mainzer verletzt sich dabei offenbar schwer und muss von den Sanitätern vom Platz getragen werden
Aber es gab auch Grund zur Freude: Lewis Holtby erzielte das Tor des Tages
© Getty
Aber es gab auch Grund zur Freude: Lewis Holtby erzielte das Tor des Tages
Die Roten Teufel waren dementsprechend frustriert
© Getty
Die Roten Teufel waren dementsprechend frustriert
Bayer Leverkusen - Hannover 96 2:0: Platz zwei empfängt Platz drei, so lautete die Konstellation vor dem Spiel. Arturo Vidal begann bei Bayer auf der Zehn
© Getty
Bayer Leverkusen - Hannover 96 2:0: Platz zwei empfängt Platz drei, so lautete die Konstellation vor dem Spiel. Arturo Vidal begann bei Bayer auf der Zehn
Nach 21 Minuten schlug der Chilene bereits zu - sein neuntes Saisontor für Bayer Leverkusen
© Getty
Nach 21 Minuten schlug der Chilene bereits zu - sein neuntes Saisontor für Bayer Leverkusen
Kurz vor der Pause legte Simon Rolfes in bester Stürmer-Manier nach, 96-Keeper Ron-Robert Zieler kann dem Ball nur hinterherschauen
© Getty
Kurz vor der Pause legte Simon Rolfes in bester Stürmer-Manier nach, 96-Keeper Ron-Robert Zieler kann dem Ball nur hinterherschauen
Der Mittelpunkt der Partie war jedoch ein anderer. Capitano is back! Michael Ballack gab gegen Hannover sein Comeback nach langwieriger Verletzungspause
© Getty
Der Mittelpunkt der Partie war jedoch ein anderer. Capitano is back! Michael Ballack gab gegen Hannover sein Comeback nach langwieriger Verletzungspause
In der Hinrunde musste Ballack in Hannover verletzt vom Platz, nun folgte die sportliche Rache im Rückspiel. Und wehe, ein Hannoveraner muckt auf...
© Getty
In der Hinrunde musste Ballack in Hannover verletzt vom Platz, nun folgte die sportliche Rache im Rückspiel. Und wehe, ein Hannoveraner muckt auf...
1 / 1
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Werbung
Werbung