Diskutieren
1 /
© Getty
Bayern München - 1. FC Nürnberg 3:0: Mario Gomez erzielt das frühe 1:0 nach schöner Vorarbeit von Danijel Pranjic
© Getty
Die zweite Halbzeit beginnt mit etwas Verspätung. Für Raphael Schäfer ist es unmöglich, seinen Strafraum sauber zu halten
© Getty
Kapitän Philipp Lahm trifft vom Elfmeterpunkt - im Gegensatz zu Mario Gomez, der seinen Versuch über den Kasten semmelte
© Getty
Franck Ribery feiert sein Comeback und deutet an, warum er beim FCB zuletzt so schmerzlich vermisst wurde
© Getty
1899 Hoffenheim - SC Freiburg 0:1 Hoffenheims Isaac Vorsah (l.) wählt unorthodoxe Methoden, um Top-Torjäger Papiss Cisse zu stoppen. Gebracht hat es nichts
© Getty
Luftkampf zwischen Marvin Compper (l.) und Papiss Cisse. Der Kopf des Senegalesen scheint kleiner als der Ball zu sein
© Getty
Hinterteil raus und Ball verteidigen: Andreas Beck (r.) schirmt die Kugel gegen Freiburgs Abdessadki erfolgreich ab
© Getty
Diese Freiburger Grätsche geht nicht wirklich zum Ball. Hoffenheims Boris Vukcevic hat das Leder trotzdem fest im Blick
© Getty
Peniel Mlapa (l.) durfte von Beginn an ran und befand sich häufig mit Freiburgs Innenverteidiger Oliver Barth im Zweikampf
© Getty
FSV Mainz 05 - Hannover 96 0:1: Die Welt steht Kopf am Bruchweg! Manuel Schmiedebach holte mit Hannover 96 einen Dreier bei Mainz 05
© Getty
Jan Schlaudraff (l.) trug mit einem tollen Auftritt bei seinem Startelf-Debüt zum Sieg der 96er bei. Vor dem Dortmund-Spiel wurde Schlaudraff noch aus dem Kader gestrichen
© Getty
Das goldene Tor hingegen erzielte ein anderer: Sergio Pinto (r.). Beim Torjubel gab's dann kein Halten mehr. 'Fang den Pinto' hieß es dann für Mitspieler Didier Ya Konan
© Getty
Gut 20 Minuten vor Schluss dann der Schock: Gelb-Rot für Steven Cherundolo (M.). Doch das große Mainzer Aufbäumen blieb aus
© Getty
Und so erkämpfte sich Hannover 96 verdient einen Dreier am Mainzer Bruchweg. Was blieb, waren bedröppelte Mienen bei den Mannen von Thomas Tuchel
© Getty
1. FC Köln - Borussia Mönchengladbach 0:4: Die Partie in Köln war von Beginn an eine große Wasserschlacht
© Getty
Und wie es für ein Derby gehört, war in der Kurve einiges los - hier die Gladbacher
© Getty
Köln-Coach Schaefer mit einer Streicheleinheit für FC-Idol Podolski - bringen sollte es nichts
© Getty
Die Gladbacher knipsten nach der Pause gleich viermal, Bobadilla (2.v.l.) machte den Anfang
© Getty
Riesen Jubel bei der Borussia: Durch den Derbysieg gab sie die Rote Laterne an Köln ab
© Getty
Werder Bremen - Eintracht Frankfurt 0:0: Wer ist der Herr der Lüfte, scheint Per Mertesacker zu fragen - und gibt sich die Antwort gleich selbst
© Getty
Voller Einsatz von Marko Marin! Georgios Tzavellas lernt die harte Seite des Nationalspielers kennen
© Getty
Mit beiden Fäusten nach vorn gereckt, stürmt Tim Wiese aus dem Tor und versucht Theofanis Gekas am Tor zu hindern
© Getty
Bremens Wesley (l.) hält sich Georgios Tzavellas mit unerlaubten Mitteln vom Hals
© Getty
1. FC Kaiserslautern - VfB Stuttgart 3:3: Arthur Boka eröffnete mit einem schönen Heber den Torreigen
© Getty
Die Fans vom Betzenberg huldigten in einer eindrucksvollen Choreographie Fritz Walter
© Getty
Tobias Sippel kann nur noch hinterschauen, als Christian Gentner den Ball zum zwischenzeitlichen 0:3 einschiebt, aber es sollte noch einiges passieren...
© Getty
Kaiserslauterns Fans sind komplett aus dem Häuschen, als Mathias Abel den Ausgleich markiert...
© Getty
...auch Christian Gentner kann kaum fassen, dass Stuttgart das Spiel noch aus den Händen gegeben hat
© Getty
VfL Wolfsburg - FC Schalke 04 2:2: Bereits nach 11 Minuten setzt sich Grafite im S04-Strafraum durch...
© Getty
...und köpft den Ball ins Netz. Edin Dzeko freut's, Manuel Neuer kann nur noch die Kugel aus dem Tor holen
© Getty
Klaas-Jan Huntelaar haut den Ball rein und gleicht aus...
© Getty
...weil der Stürmer den Ball mit der Hand mitnahm, wird sofort reklamiert, aber das Tor zählt
© Getty
FC St. Pauli - Bayer Leverkusen 0:1: Ja wo ist er denn, der Ball? Vidal (r.) und Asamoah suchen gemeinsam die Kugel
© Getty
Leverkusens einzige Sturmspitze Patrick Helmes (l.) trat fast gar nicht in Erscheinung
© Getty
Sidney Sam hatte in der ersten Halbzeit mehrfach das 1:0 auf dem Fuß, scheiterte aber immer wieder an Kessler
© Getty
Zum Verzweifeln! Gerald Asamoah vergab die beste Chance der Gastgeber
© Getty
Am Ende waren die Gäste die Glücklichen. Arturo Vidal herzt Renato Augusto nach dessen 1:0-Siegtreffer
© Getty
Dortmund - Hamburg 2:0: Die erste Halbzeit war geprägt von Hektik und Nervosität - Lukasz Piszczek (l.) und Hamburgs Paolo Guerrero im Zweikampf
© Getty
Pechvogel des Abends war Gojko Kacar, der nach einem Tackling gegen Sven Bender umknickte und bereits in der 34. Minute ausgewechselt werden musste
© Getty
Stratege und Vollstrecker: Kagawa (l.) leitete das 2:0 ein, Lucas Barrios (r.) musste den Ball nur noch an Westermann vorbei ins leere Tor schieben
© Getty
Symptomatisch für den Spielverlauf: Heiko Westermann (r.) kommt gegen Dortmunds Shinji Kagawa einen Schritt zu spät
© Getty
Kleiner Mann ganz groß: Shinji Kagawa war wieder einmal einer der besten Dortmunder auf dem Platz.

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.