Sebastian Vettel: Back in Vettelheim

 
Sonntag, 21.11.2010 | 17:36 Uhr
Willkommen Sebastian Vettel in Vettelheim! Ein hessischer Radiosender hat Vettels Heimatstadt Heppenheim nach dem WM-Triumph schnell mal umbenannt
© xpb
Willkommen Sebastian Vettel in Vettelheim! Ein hessischer Radiosender hat Vettels Heimatstadt Heppenheim nach dem WM-Triumph schnell mal umbenannt
Auch Cindy und Salome sind extra gekommen, um den neuen Helden der Stadt zu feiern
© xpb
Auch Cindy und Salome sind extra gekommen, um den neuen Helden der Stadt zu feiern
Insgesamt versammelten sich 10.000 Fans auf dem Europaplatz in der südhessischen Kleinstadt. Heppenheim im Ausnahmezustand
© Getty
Insgesamt versammelten sich 10.000 Fans auf dem Europaplatz in der südhessischen Kleinstadt. Heppenheim im Ausnahmezustand
Vettel konnte den Hype um seine Person kaum fassen und musste diesen Moment erst einmal auf dem eigenen Handy festhalten
© xpb
Vettel konnte den Hype um seine Person kaum fassen und musste diesen Moment erst einmal auf dem eigenen Handy festhalten
Diese Zuschauer auf dem Dach hat Vettel sicher nicht auf sein Foto bekommen. Stattdessen hatten sie beste Sicht auf das Geschehen
© xpb
Diese Zuschauer auf dem Dach hat Vettel sicher nicht auf sein Foto bekommen. Stattdessen hatten sie beste Sicht auf das Geschehen
Ebenfalls zu Gast war ein Kumpel von Vettel. Der Comedian Bülent Ceylan sorgte für gute Laune unter den frierenden Fans
© Getty
Ebenfalls zu Gast war ein Kumpel von Vettel. Der Comedian Bülent Ceylan sorgte für gute Laune unter den frierenden Fans
Immer für einen Scherz zu haben, der gute Sebastian. Aber die Haar-Nummer scheint selbst ihm zu peinlich zu sein
© xpb
Immer für einen Scherz zu haben, der gute Sebastian. Aber die Haar-Nummer scheint selbst ihm zu peinlich zu sein
Vettels berühmte Geste, die er in dieser Saison bei zehn Poles und fünf Siegen einsetzen konnte. Einen WM-Titel hat er jetzt auch - folgt schon bald der zweite?
© Getty
Vettels berühmte Geste, die er in dieser Saison bei zehn Poles und fünf Siegen einsetzen konnte. Einen WM-Titel hat er jetzt auch - folgt schon bald der zweite?
1 / 1
Werbung
Werbung