Diskutieren
1 /
© Getty
14. Tag: Rafael Nadal wusste nach seinem Sieg nicht, ob er lachen oder weinen sollte
© Getty
Zum ersten Mal gewann er die US Open. In vier Sätzen bezwang er seinen Final-Gegner Novak Djokovic
© Getty
Ein erfolgreiches Jahr für Rafael Nadal: Neben den US Open ging er auch in Wimbledon und bei den French Open als Sieger vom Platz
© Getty
Tag 13: Pokal in der einen Hand, Tochter Jada in der anderen - die moderne Frau von heute hat alles im Griff, so auch Kim Clijsters
© Getty
Sie freute sich über ihren dritten Sieg in Flushing Meadows. Ohne Probleme bezwang sie ihre Final-Gegnerin Wera Swonarewa
© Getty
Ach so, wir waren beim Tennis: Michail Juschni erreicht nach großem Kampf gegen Stanislas Wawrinka das Halbfinale. Dort wartet Nadal
© Getty
12. Tag: Kojak für Arme? Nein, das ist Richard Williams, Vater von Serena und Venus, der hier so skeptisch guckt
© Getty
Auch David Lynch war sich nicht so ganz sicher. Trotzdem gewann seine Frau gegen Williams' Tochter: Kim Clijsters, nicht Venus Williams, zog ins Finale ein
© Getty
Die Amerikaner salutieren, weil die Bryan-Brüder Mike und Bob mal wieder einen Doppeltitel gewannen
© Getty
Die moralischen Sieger der US Open waren aber ihre Gegner: Der Pakistani Qureshi (r.) und der Inder Bopanna (r.) warben gemeinsam mit den Botschaftern ihrer Länder für Völkerverständigung
© Getty
Promis waren auch wieder am Start: Zum Beispiel Kelsey Grammar, bekannt aus den Comedy-Serien "Cheers" und "Frasier"
© Getty
Auch Schauspielerkollege Bradley Cooper war da
© Getty
11. Tag: Promiauflauf beim Herren-Viertelfinale. Christie Brinkley gehört zu den Stammgästen in Flushing Meadows
© Getty
Genauso wie Charlize Theron. Die Expertin verfolgte die Partie Nadal - Verdasco hochkonzentriert
© Getty
Obwohl der Ausgang dieses Matches nie zur Debatte stand. Einmal mehr versagte Fernando Verdasco in einem großen Spiel
© Getty
Legende Chris Evert erklärte Eiskunstlauf-Olympiasieger Evan Lysacek, wie Tennis funktioniert
© Getty
Josh Brolin hat es gerade noch rechtzeitig ins Stadion geschafft. Für einen Besuch beim Friseur reichte es aber nicht mehr
© Getty
Ist sie es wirklich? Ja! Der in Rente gegangene Tennis-Engel Anna Kournikova bei einem Show-Doppel mit Martina Hingis
© Getty
Die Gegner: Spaßvögel Pat Cash und Mats Wilander
© Getty
Nicht gerade eine natürliche Schönheit, aber trotzdem in der Männerwelt beliebt: Kim Kardashian
© Getty
Leider nicht im allerbesten Moment vom Fotografen eingefangen: Model Alessandra Ambrosio
© Getty
Ach so, wir waren beim Tennis: Michail Juschni erreicht nach großem Kampf gegen Stanislas Wawrinka das Halbfinale. Dort wartet Nadal
© Getty
Tag 10: Promi-Auflauf beim Federer-Match. Fußball-Star Thierry Henry und Freundin Andrea Rajacic genossen den Tag in der Sonne
© Getty
Treffen von zwei New Yorker Sport-Stars: Yankees-Pitcher Joba Chamberlain (l.) und Eishockey-Legende Wayne Gretzky
© Getty
Hoher Besuch: Hotel-Magnat Donald Trump (r.) und Ehefrau Melania. Die war übrigens bereits auf dem Cover der Sports Illustrated Swimsuit Edition
© Getty
Hat irgendjemand ein UFO gesehen? Ist Roger Federer ein Außerirdischer? Akte-X-Star David Duchovny und Ehefrau Tea Leoni schauen genau hin
© Getty
Auch Gael Monfils könnte man für einen Außerirdischen halten - jedenfalls wenn man sieht, wie sehr er sich verbiegen kann
© Getty
9. Tag: Nanu, Herr Fotograf. Interessante Perspektive der Aufschlagvorbereitung von Venus Williams. Nicht minder interessant ist ihr Geschmack in Sachen Outfit
© Getty
9. Tag: Bebrillt, ergraut und dennoch unverwechselbar - Goldmedaillengewinner Carl Lewis (l.) gibt sich die Ehre. Daneben: Showstar Grace Jones
© Getty
9. Tag: Schöner Panoramablick über das abendliche Treiben im National Tennis Center. Die Hütte ist voll, der Himmel klar - was will man mehr?
© Getty
9. Tag: Nimm du ihn, ich hab ihn sicher?! Diese Attitüde gibt's bei Mariusz Fyrstenberg (l.) und Marcin Matkowski nicht: Beide gehen zum Ball. Es half nicht: Sie sind raus
© Getty
9. Tag: Das Match Stosur vs. Clijsters ließ sich Filmstar Alec Baldwin nicht entgehen. Er bekam packende Drei Sätze zu sehen, die Belgierin siegte am Ende per Ass
© Getty
8. Tag: Hoher Besuch beim Achtelfinale zwischen Roger Federer gegen Jürgen Melzer: Gwen Stefani nebst Ehemann Gavin Rossdale
© Getty
Auch Cameron Diaz ist immer ein netter Anblick. Irgendwie scheint es so, als habe sie nicht das Spiel im Auge
© Getty
New York bei Nacht. Der hell erleuchtete Center Court beweist: Die Stadt schläft nie
© Getty
Caroline Wozniacki ist auf den A.... gefallen. Aber nur für einen Moment, denn gegen Maria Scharapowa gewann die Dänin glatt
© Getty
Expertentalk auf den besseren Plätzen: Mary-Joe Fernandez erklärt MLB-Superstar Alex Rodriguez, worauf es beim Tennis ankommt
© Getty
Für Andrea Petkovic war im Achtelfinale Endstation. Vera Zwonarewa und ein voll gepackter Center Court raubten ihr die Nerven
ATP-Tour
WTA-Tour

Weltrangliste der Herren

Weltrangliste der Damen