Diskutieren
1 /
© Getty
Sektdusche für Rory McIlroy. Sein Single-Match endete unentschieden, doch mit Europa gewann er den Ryder Cup. Grund genug, zu feiern
© Getty
Eingerahmt vom überragenden Luke Donald und seinem Ryder-Cup-Partner Lee Westwood hält Martin Kaymer (m.) die Trophäe in seinen Händen
© Getty
Graeme McDowell war der Mann des Tages. Unter höchstem Druck führte er das eurpäische Team zum Sieg und ließ sich völlig zurecht feiern
© Getty
Ganz Wales feiert die Europäer. Tausende Zuschauer jubeln den strahlenden Siegern zu. Mitten drin ist Rory McIlroy
© Getty
So sehen Sieger aus: Das Team Europa auf dem Siegerfoto. In der Mitte steht Anführer Graeme McDowell, der die Faust gen Himmel reckt
© Getty
Tag 4: Am Morgen stehen dichte Nebelschwaden über dem Celtic Manor Resort in Newport. Europas Luke Donald lässt sich beim Abschlag nicht davon beirren
© Getty
Graeme McDowell rückt gegen Ende des Ryder Cups immer mehr in den Fokus. Das Duell zwischen G-Mac und Hunter Mahan wird zur finalen Do-or-Die-Runde
© Getty
Stewart Cink in Aktion. Der Amerikaner erkämpfte sich im Einzel ein respektables Remis gegen Rory McIlroy
© Getty
Schön ist anders: Am Grün von Loch 18 zieht dieser Herr im Cape die Aufmerksamkeit für wenige Sekunden auf sich. Dann wird wieder gegolft
© Getty
Europas Ian Poulter feiert. Zurecht: Der Brite besiegte Matt Kuchar im Einzel und holte damit einen extrem wichtigen Punkt für sein Team
© Getty
Lee Westwood (r.) zieht gegen den bestens aufgelegten Steve Stricker den Kürzeren, hat aber dennoch ein Lächeln für seinen Bewzinger übrig
© Getty
Europas Lee Westwood bereitet sich gewissenhaft auf den Birdie-Putt auf dem vierten Grün vor. Er tut sich schwer gegen den starken Steve Stricker
© Getty
Miguel Angel Jimenez spielt im Duell mit Bubba Watson einen spektakulären Chip-in-Birdie. Da kann man dann durchaus auch mal den Hut ziehen
© Getty
Ein wahrhaftiger Nebelschleier umgibt US-Profi Steve Stricker bei seinem Putt auf dem dritten Grün. Sein Gegner ist kein geringerer als Lee Westwood
© Getty
Martin Kaymer erwischt keinen guten Start: Bereits am ersten Loch muss er sich aus dem Bunker befreien
© Getty
Unschwer zu erkennen, wem diese zwei Cowboys die Daumen drücken. Und es hilft - derzeit steht Team Europa gut da
© Getty
Martin Kaymer tritt gut gelaunt zum Duell mit Dustin Johnson an. Immer an seiner Seite: Caddie Craig Connelly
© Getty
Tag 3: Am Morgen heftiger walisischer Regen, dazwischen Sonne. Dann kommt auch so ein Bild heraus
© Getty
Rory McIlroy und Graeme Dowell bezwangen im Foursome und Zach Johnson und Hunter Mahan 2 und 1
© Getty
Miguel Angel Jimenez packte seine besten Schläge aus, als es drauf ankam. Hinterher gab's ne Belohnung
© Getty
What's up, Tiger? Woods ging mit seinem Partner Steve Stricker 6 und 5 gegen Westwood/Donald ein
© Getty
Martin Kaymer (r.) spielte nicht sein bestes Golf, holte aber einen Punkt gemeinsam mit Ian Poulter. Links Vize-Kapitän Darren Clarke
© Getty
There's only two Molinaris! Francesco und Edoardo holten einen hart erkämpften halben Punkt
© Getty
Nur gelegentlich blitzte das Können der Amerikaner aus. Ricky Fowler (r.) lochte an der 11 aus dem Sand zum Eagle ein
© Getty
Blau dominiert auf dem Scoreboard. Da sollte auch am Montag so sein
© Getty
Tag 2: Aufgrund der langen Regenpause erwartet die beiden Teams nun ein Hammer-Programm - deshalb ging es auch in aller Hergottsfrühe aufs Green
© Getty
Martin Kaymer und Lee Westwood bescherten Team Europa souverän den ersten Punkt - und freuten sich wie die Schneekönige
© Getty
Diese Fans mit Sternenbanner-Hut bejubelten gut gelaunt die Leistungen des amerikanischen Teams
© Getty
Rory McIlroy freute sich mit Partner Graeme McDowell über einen geteilten Punkt
© Getty
Matt Kuchar und Stewart Cink lagen lange in Führung, freuten sich aber dennoch über den ersten halben Punkt für Amerika
© Getty
Gegen Bubba Watson und Jeff Overton hatten Luke Donald und Padraig Harrington letztendlich keine Chance. Vor allem Harrington hat noch nicht zu seinem Spiel gefunden
© Getty
Tiger Woods und Steve Stricker brachten Amerika mit 2,5:1,5 nach den Fourballs in Führung: Ian Poulter und Ross Fisher waren relativ chancenlos
© Getty
Immer direkt am Green dabei: Die Spielerfrauen. Laurea Westwood (l.) und Kaymers Freundin Allison Micheletti können sich ebenso sehen lassen, wie...
© Getty
... Tabitha Furyk (l.) und Alexandra Browne, Freundin von Rickie Fowler
© Getty
Für Zach Johnson und Hunter Mahan lief die zweite Session wie gewünscht: Sie besiegten die beiden Molinari-Brüder, die...
© Getty
... sich viermal auf ein All Square herankämpften, sich am Ende aber doch geschlagen geben mussten
© Getty
Hanson auf Abwegen: Auch er und Miguel Angel Jimenez konnten Europa keinen Punkt bescheren. Sie verloren gegen Tiger Woods und Steve Stricker
© Getty
Doch die europäischen Fans rückten von ihrem grenzenlosen Optimismus nicht ab und feuerten ihr Team weiterhin frenetisch an
© Getty
Es wirkte: Ian Poulter (Bild) und Luke Donald verkürzten den Abstand und brachten Europa bis auf einen Punkt an die USA heran
© Getty
Stewart Cink lochte auf der vorletzten Bahn quer übers Green ein und legte damit die Basis für den Sieg über Grame McDowell und Rory McIllroy
© Getty
6:4 führt die USA nach der zweiten Session - die Fans aber hält das nicht davon ab, gemeinsam zu feiern
© Getty
Tag 1: Gespielt wurde nur kurz am ersten Tag des Ryder Cups, dann musste das langersehnte Turnier wegen starkem Regen unterbrochen werden
© Getty
Da kamen auch die vielen fleißigen Helfer nicht mehr nach: Der Regen wurde einfach zu stark
© Getty
Der nordirische Golfer Graeme McDowell spannte sogleich seinen "European Team"-Schirm auf - und hoffte auf besseres Wetter
© Getty
Am Nachmittag konnte wie durch ein Wunder doch noch für ein paar Stündchen gespielt werden. Lee Westwood (r.) und Martin Kaymer in Aktion
© Getty
Mal ehrlich, Herr Overton, wie lange haben Sie gesucht, um auf der Welt eine so hässliche Kopfbedeckung zu finden?
© Getty
Der Aufreger des ersten Tages aus US-Sicht: Ihre Regenanzüge brachten null Leistung! So mussten neue gekauft werden...
© Getty
So sah es aus, wenn man den Ball in Richtung Zuschauer gekloppt hat. Dort war die ehemalige Wiese nämlich völlig hinüber
© Getty
Wegen der ewig langen Regenpause mussten die Matches wegen Dunkelheit abgebrochen werden. Dabei war es doch gerade so schön trocken
© Getty
Wales: Vom 1. bis 3. Oktober 2010 steigt im Celtic Manor Resort von Newport der 38. Ryder Cup
© Getty
Dabei kommt es zum großen Duell der Kontinente: Das Team der USA tritt gegen Europa an
© Getty
Am Mittwoch fand ein großes Eröffnungs-Dinner statt, bei dem das Team Europa standesgemäß im Smoking erschien
© Getty
Vor historischer Kulisse standen die Vertreter des alten Kontinents dann Spalier zur offiziellen Begrüßung
© Getty
Charles, der Prince of Wales, erschien höchstpersönlich, um die Golfer gebührend zu empfangen
© Getty
Auch der Gast aus Übersee war zugegen. Da durfte auch der hier etwas gelangweilt blickende Tiger Woods (M.) nicht fehlen
© Getty
Besondere Freude bereitete Prinz Charles naturgemäß die Begrüßung der europäischen Spielerfrauen und -freundinnen
© Getty
Doch auch die zahlreich mitgereisten Gattinen der amerikanischen Golfer konnten sich durchaus sehen lassen
© Getty
Am Donnerstag folgte schließlich die feierliche Eröffnung des Turniers. Erneut hatten sich die Protagonisten rausgeputzt
© Getty
Feierlich zogen Spieler und Partnerinnen in Richtung der Bühne des Celtic Manor Resorts
© Getty
Hand auf's Herz: Beim Stars and Stripes ein natürlicher Reflex der meisten US-Bürger. Tiger Woods (M.) inbegriffen
© Getty
Für musikalische Unterhaltung war reichlich gesorgt: Die walisische Sopranistin Katherine Jenkins gab einen zum Besten
© Getty
Ryder-Cup-Neuling und einziger deutscher Vertreter im Team Europa: Martin Kaymer
© Getty
Nach der Eröffnungszeremonie stand eine Trainingsrunde auf dem Programm: Edoardo Molinari schlägt ab
© Getty
Rory McIlroy und Miguel Angel Jimenez hatten sichtlich Spaß beim Warm-Up für den Vergleich der Kontinente
Weltrangliste
FedExCup
PGA Tour Money List

Weltrangliste

FedExCup

PGA Tour Money List

Trend

Wer gewinnt die PGA Championship?

Dustin Johnson
Dustin Johnson
Rory McIlroy
Jason Day
Jordan Spieth
Henrik Stenson
Martin Kaymer
Ein andere

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.