Diskutieren
1 /
© Getty
Inter Mailand - Werder Bremen 4:0: Beginnen wir mit dem Hauptdarsteller des Abends: Samuel Eto'o netzte dreimal ein - da darf es auch mal ein Foto geben
© Getty
Inter feierte - Werder ließ die Köpfe hängen: So einen Abend hatten sich die Bremer sicher nicht träumen lassen
© Getty
Passender hätte die Werder-Bank die eigene Defensiv-Leistung sinnbildlich nicht zum Ausdruck bringen können
© Getty
Silvestre (l.) spielte einst für Inter - Eto'o war's egal: Er schlug gleich dreimal gnadenlos zu
© Getty
FC Schalke 04 - Benfica Lissabon 2:0: Magath brachte überraschend Papadopoulos (unten) in der Innenverteidigung
© Getty
In Halbzeit eins wurden Schalke noch zwei Tore aberkannt - nach der Pause machte es Farfan besser
© Getty
Der Peruaner brachte sein Team mit dem 1:0 auf die Siegerstraße - und wurde dafür gebührend gefeiert
© Getty
Für den Schlusspunkt sorgte Huntelaar (Mitte) - der Niederländer traf zum 2:0
© Getty
S04 ist wieder im Geschäft. Nach der Auftaktpleite in Lyon war der Dreier gegen Benfica auch bitter nötig
© Getty
FC Basel - FC Bayern 1:2: Der FC Bayern musste gegen die Schweizer ziemlich schufften. Daniel Pranjic macht es vor
© Getty
Voller Einsatz gegen den Ex-Verein! Der Trainer des FC Basel, Thorsten Fink
© Getty
Der Schock für den FCB: Mit der ersten Chance trifft Frei (r.) zur Führung für die Gastgeber
© Getty
AS Rom - CFR Cluj 2:1: Die Roma hatte im ersten Durchgang gegen Cluj große Probleme. Auch Francesco Totti (r.) konnte sich kaum durchsetzen
© Getty
Die Rumänen wehrten sich mit Leibeskräften - und verbuchten sogar die besseren Torchancen
© Getty
FC Chelsea - Olympique Marseille 2:0: Das Star-Ensemble des FC Chelsea legte gewohnt offensiv los - und ging gegen die Südfranzosen schnell in Führung
© Getty
Ganz cool vom Elfmeterpunkt: Nicolas Anelka machte mit einem Elfmeter zum 2:0 noch in Halbzeit eins alles klar
© Getty
Partizan Belgrad - FC Arsenal 1:3: Alexandre Song (l.) und der FC Arsenal bestimmten vom Beginn an das Geschehen und gingen in Führung
© Getty
Doch Partizan wehrte sich. Pierre Boya (r.) machte den Engländern das Leben schwer