Diskutieren
1 /
© FC Bayern München
TAG 4: Bayern Trainer Louis van Gaal genießt die Freizeit und schlendert am Hafen entlang
© FC Bayern München
Am Wasser ist es ja bekanntlich immer ein wenig windig. Das bringt selbst die sonst so perfekt sitzende Frisur von Herrn van Gaal durcheinander
© FC Bayern München
So macht Trainingslager Spaß. Nach einem kurzen Anstieg genießt van Gaal den Ausblick über den Gardasee von einem kleinen Berg
© FC Bayern München
Wen beäugt er denn da so kritisch? An der wunderschönen Aussicht kann der skeptische Blick jedenfalls nicht liegen
© FC Bayern München
Was ist denn mit van Gaals Gesicht passiert? Sonnenbrand oder war da etwa das Feierbiest am Werk?
© FC Bayern München
Zum Abschluss seines Ausflugs kehrt der Coach in einem kleinen Cafe ein. Grübelt er hier schon über die Aufstellung für die neue Saison nach?
© Imago
TAG 3: Anatolij Tymoschtschuk (l.) zeichnet sich in Trentino bisher durch vorbildichen Einsatz aus. Hier ist er im Duell mit Ivica Olic zu sehen
© Imago
Mit ihm möchte man nicht tauschen: Jose Ernesto Sosa erhält eine deftige Gardinenpredigt vom sichtlich erbosten Louis van Gaal
© Imago
Was der junge Gaucho wohl verbrochen haben mag? Jedenfalls scheint es den Mr. Hyde in Louis van Gaal zu wecken
© Imago
Ob Sosa zu Saisonbeginn noch im Kader des FC Bayern stehen wird, ist äußerst fraglich. Aktuell bahnt sich ein Wechsel nach Italien an
© Imago
FCB-Sportdirektor Christian Nerlinger: Macht ihm die Hitze am Gardasee zu schaffen oder hat er gerade schlechte Nachrichten am Telefon erhalten?
© Imago
Feierabend: Das Team des FC Bayern trabt erschöpft vom Platz. Pro Tag stehen für die Spieler des Rekordmeisters zwei Trainingseinheiten auf dem Plan
© Imago
TAG 2: Auch am zweiten Tag kommen die Bayern natürlich ordentlich ins Schwitzen. Antritte und Steigerungsläufe stehen auf dem Programm von Tymoschtschuk und Co.
© Imago
Und auch beim Stretching geht's synchron zur Sache. Jose Ernesto Sosa (r.) und Deniz Yilmaz (M.) verdienen sich die besten Haltungsnoten
© Imago
Die Herren Nerlinger, Aumann und Pflügler (v.l.) schauen gemütlich von der Tribüne auf die schuftenden Kicker hinab und genießen die Atmosphäre in Trentino
© Imago
Zwischen den Einheiten bleibt Zeit, sich den zahlreichen Fans zu widmen. Coach van Gaal ist bei Groß und Klein schwer beliebt
© SPOX
TAG 1: Idylle pur: Das Stadion von Arco bei Trentino am Gardasee. Hier schaffen die FCB-Profis eine Woche lang Grundlagen für die neue Saison
© Imago
Bayern-Coach Louis van Gaal sondierte schon einmal die Lage auf dem Trainingsgelände. Am ersten Trainingstag standen ihm 24 Spieler zur Verfügung
© Imago
Und dann geleitete er seine Mannen zur ersten Einheit auf den Platz. Nicht mit dabei war Daniel van Buyten, dessen Frau kurz vor der Entbindung steht
© Imago
Mit etwas Verspätung trafen die 8 Profis und 16 Amateure unter dem Jubel von 300 Fans ein. Über die Boxen dröhnte der Stern des Südens
© Imago
Optimale Trainingsbedingungen: Blauer Himmel, 30 Grad, Gebirgsidyll und satter Rasen - was will man mehr?
© SPOX
Louis van Gaal rief zur kurzen Lagebesprechung. Zwei Mal täglich werden die Bayern in Trentino trainieren, bei der Abendeinheit zusammen mit der zweiten Mannschaft
© SPOX
Nach der Begrüßungsrunde stand beim deutschen Meister zum Aufwärmen ein Hütchenparcours auf dem Programm
© Imago
Das Aufwärmtraining fand ohne die WM-Urlauber Schweinsteiger, Lahm, Robben, Van Bommel und Co. statt. Die deutschen und holländischen Spieler sind am 2. August zurück
© SPOX
Im Laufe der Einheit wurde die Intensität deutlich erhöht: Fitness-Coach Marcelo Martins (l.) lässt explosive Luftkämpfe austragen
© Imago
Feierbiest Louis van Gaal schien hingegen noch nicht ganz auf Betriebstemparatur gekommen zu sein. Zumindest schaute er noch etwas gelangweilt drein
© Imago
Natürlich zeigte auch er Präsenz im Trainingslager: FCB-Sportdirektor Christian Nerlinger
© Imago
Einer der wenigen Nationalspieler, die schon Teile der Vorbereitung absolviert haben: Hamit Altintop (r.) bei einer Sprungübung
© Imago
Sorgenfalten trotz Panoramablick: Wegen des WM-Urlaubs und des zeitnahen Länderspieltermins sieht van Gaal die optimale Vorbereitung in Gefahr
© Imago
Gummitwist: Dieses Spiel kennen wohl viele noch aus Kindertagen. Für die FCB-Profis bedeutete die Übung jedoch mehr Arbeit als Vergnügen
© Imago
Immer an der Leitung: Christian Nerlinger. Hat der 37-Jährige hier vielleicht einen neuen Linksverteidiger an der Strippe?
© Imago
Trotz des frühen WM-Aus der Franzosen fehlt Franck Ribery in Trentino. Er absolviert ein individuelles Reha-Training auf Ibiza und kehrt am 25. Juli zurück
© Imago
Am Abend stand für den Tross des Rekordmeisters eine Bootstour auf dem Programm. Die FCB-Kicker wurden dabei von hunderten Fans gefeiert
© Imago
Anschließend sagte die Mannschaft beim Empfang in Riva del Garda noch mal persönlich "Buon giorno"

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.