Diskutieren
1 /
© xpb
Es ist eine der Szenen des Rennens: Rubens Barrichello holt nach seinem späten Boxenstopp in Riesenschritten auf Michael Schumacher auf
© xpb
Auf der Start- und Zielgeraden will er an seinem ehemaligen Teamkollegen vorbei, doch der Mercedes-Pilot hält dagegen
© xpb
Mit weit mehr als 250 Stundenkilometern drängt er ihn in Richtung Boxenmauer - da passt kein Reifen mehr dazwischen
© xpb
Barrichello weicht auf die Boxenausfahrt aus - doch Schumacher lässt nicht locker
© xpb
Als Barrichello wieder auf die Strecke zieht, muss er mit dem Vorderrad über den Rasen
© xpb
Erst dann macht Schumacher Platz und Barrichello kann auf die Strecke zurückkehren
© xpb
Auch beim Anbremsen auf die erste Kurve wird es eng. Doch diesmal geht Barrichello an Schumacher vorbei
© Getty
Für spektakuläre Bilder sorgt auch Jaime Alguersuari. Gleich zu Beginn des Rennens streikt sein Toro Rosso
© Getty
Auch für Lewis Hamilton ist es ein Tag zum Vergessen. Er muss seinen Boliden mit Getriebeproblemen abstellen und verliert die WM-Führung
© Getty
Und zwar an Mark Webber. Der Red-Bull-Pilot gewinnt das Rennen auf dem Hungaroring
© Getty
Zweiter wird Fernando Alonso - beide profitieren dabei von einer Durchfahrtsstrafe gegen Sebastian Vettel
© Getty
Für Webber ist es der vierte Sieg in der laufenden Saison. In der WM liegt er jetzt vier Punkte vor Lewis Hamilton
© Getty
Entsprechend groß die Freude auf dem Podest
© Getty
Ganz anders die Stimmung bei Sebastian Vettel. Er versteht nach seiner Bestrafung die Welt nicht mehr
FORMEL 1 - Abu-Dhabi-GP 2010
FORMEL 1 - Brasilien-GP 2010
FORMEL 1 - Südkorea-GP 2010
FORMEL 1 - Japan-GP 2010
FORMEL 1 - Singapur-GP 2010
FORMEL 1 - Italien-GP 2010
FORMEL 1 - Belgien-GP 2010
FORMEL 1 - Ungarn-GP 2010
FORMEL 1 - Deutschland-GP 2010


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.