Qualifying: Buttons bittere Pleite

 
Samstag, 10.07.2010 | 18:51 Uhr
Blendendes Wettter in Silverstone, 24 Grad: Nicht unbedingt üblich, aber gerne genommen. Die Fans feuerten vor allem McLaren mit Hamilton und Button an
© Getty
Blendendes Wettter in Silverstone, 24 Grad: Nicht unbedingt üblich, aber gerne genommen. Die Fans feuerten vor allem McLaren mit Hamilton und Button an
Bei Jenson Button - das Foto lässt es erahnen - lief es gar nicht gut. Er würde so gerne sein Heimrennen gewinnen, aber in der Quali wurde er nur 14.
© Getty
Bei Jenson Button - das Foto lässt es erahnen - lief es gar nicht gut. Er würde so gerne sein Heimrennen gewinnen, aber in der Quali wurde er nur 14.
So sehen dagegen Sieger aus: Sebastian Vettel fuhr überlegen zur zehnten Pole-Position seiner Karriere. Der WM-Dritte gibt sich angriffslustig
© Getty
So sehen dagegen Sieger aus: Sebastian Vettel fuhr überlegen zur zehnten Pole-Position seiner Karriere. Der WM-Dritte gibt sich angriffslustig
Überhaupt trat Red Bull wie erwartet stark auf: Vettels Teamkollege Mark Webber startet von Platz zwei ins Rennen. Im Teamduell glich der Deutsche zum 5:5 aus
© Getty
Überhaupt trat Red Bull wie erwartet stark auf: Vettels Teamkollege Mark Webber startet von Platz zwei ins Rennen. Im Teamduell glich der Deutsche zum 5:5 aus
Michael Schumacher zog gegen Nico Rosberg wieder mal den Kürzeren: Nur Platz 10 für den Ex-Weltmeister, Rosberg schaffte im Mercedes immerhin Position fünf
© Getty
Michael Schumacher zog gegen Nico Rosberg wieder mal den Kürzeren: Nur Platz 10 für den Ex-Weltmeister, Rosberg schaffte im Mercedes immerhin Position fünf
Die Top 3 fröhlich winkend: Ferrari-Pilot Fernando Alonso und die Red-Bull-Asse Sebastian Vettel und Mark Webber (v.l.n.r.)
© Getty
Die Top 3 fröhlich winkend: Ferrari-Pilot Fernando Alonso und die Red-Bull-Asse Sebastian Vettel und Mark Webber (v.l.n.r.)
1 / 1
Werbung
Werbung