Diskutieren
1 /
© Getty
TAG 4: Der schönste Moment in der Karriere des Graeme McDowell. Der Nordire locht den Putt zum US-Open-Sieg
© Getty
Hinter McDowell landete der Franzose Gregory Havret völlig überraschend auf Rang zwei
© Getty
Phil Mickelson war wieder mal nahe dran am US-Open-Sieg, aber für Lefty reichte es nur zu Rang vier
© Getty
Gleichauf mit Mickelson schloss Tiger Woods das Turnier ab
© Getty
Ein überragendes Major spielten die beiden Deutschen: Alex Cejka...
© Getty
...und Martin Kaymer belegten beide den geteilten achten Rang - stark!
© Getty
TAG 3: Martin Kaymer spielte sich am Moving-Day in die Top 10. Wenn er nicht jeden Tag ein Doppel-Bogey einstreuen würde, könnte er noch weiter vorne sein...
© Getty
Alex Cejka liegt weiter noch besser als Kaymer - der 39-Jährige peilt sein bestes Major-Ergebnis der Karriere an
© Getty
Tiger Woods spielte eine überragende 66, sein zweiter Schlag an der 18 um den Baum herum war einfach nur genial
© Getty
Phil Mickelson leistete sich einige Fehler und fiel mit einer 73 hinter Woods zurück
© Getty
Der Mann der Stunde heißt Dustin Johnson. Der US-Boy scheint auf dem Weg zu seinem ersten Major-Sieg nicht zu stoppen
© Getty
TAG 2: Tiger Woods liegt zur Halbzeit nur auf Rang 25, noch hat er aber alle Chancen auf den Sieg
© Getty
Der Mann des Tages war aber Phil Mickelson, der eine 66er-Traumrunde schoss
© Getty
In Führung liegt aber kein Amerikaner, sondern ein Europäer: Der Nordire Graeme McDowell spielt in Pebble Beach bislang grandios
© Getty
Erfreulich aus deutscher Sicht: Ein ganz starker Alex Cejka liegt auf Rang sechs
© Getty
Aufgepasst auf Dustin Johnson! Der US-Boy hat in diesem Jahr schon das reguläre Tour-Event in Pebble Beach gewonnen
© Getty
Supertalent Rory McIlroy enttäuschte dagegen auf ganzer Linie - nach zwei Runden den Cut verpasst
© Getty
Willkommen in Pebble Beach! Der Engländer Ian Poulter erwischte einen starken Auftakt in die US Open
© Getty
Auch stark in Form: K.J. Choi. Der Südkoreaner liegt in der Spitzengruppe
© Getty
Pebble Beach, ach bist du schön! Y.E. Yang ist an Loch 9 unterwegs
© Getty
Gar nicht gut lief es für Phil Mickelson. Der Masters-Champion liegt schon ziemlich weit zurück
© Getty
Tiger Woods' langes Spiel funktionierte gut, aber auf den Grüns lief es überhaupt nicht
© Getty
Woods mit seinem zweiten Schlag an der toughen 9
© Getty
Der an Tag 1 stark aufspielende Mike Weir am 17. Abschlag
© Getty
Brendon De Jonge aus Simbabwe tauchte völlig überraschend ganz oben auf dem Leaderboard auf
© Getty
Zum Abschluss das modische "Highlight" des Tages: Japans Supertalent Ryo Ishikawa, der Pink Panther lebt!
© Getty
Zwei Jungstars unter sich: Ishikawa und Rory McIlroy
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com