Diskutieren
1 /
© Getty
Ungarn - Deutschland 0:3: Ging gut los in Budapest für die deutsche Mannschaft. Podolski verwandelte nach vier Minuten einen Elfmeter
© Getty
Mertesacker (nicht im Bild) war vom Augsburger Torghelle gefoult worden. Die Kollegen freuten sich über die frühe Führung
© Getty
Özil (l.) war einer der Aktivposten im deutschen Team, vergab aber auch einige gute Möglichkeiten vor dem Tor
© Getty
Sami Khedira (Mitte) spielte erstmals auf der Ballack-Position im defensiven Mittelfeld - allerdings nur eine Halbzeit
© Getty
Özil treibt den Ball durchs Mittelfeld. Die Ungarn ließen der deutschen Elf phasenweise auch sehr viel Platz
© Getty
Jogi Löw sah viel Licht und nur ein wenig Schatten im Spiel der deutschen Mannschaft - ein gelungener Test
© Getty
Damit war der Sack zu: Mario Gomez (r.) erzielte gegen Gabor Kiraly das 2:0 für die deutsche Mannschaft
© Getty
Dem 2:0 von Gomez ließ Cacau mit seinem dritten Länderspieltor den 3:0-Endstand folgen
© Getty
Der Hamburger Marcell Jansen bewies in der letzten halben Stunde, dass er für die WM einsatzfähig ist
© Getty
Manuel Neuer (Mitte) hielt seinen Kasten in seinem ersten Spiel als deutsche Nummer eins sauber. Gut gemacht, Manu!