Trainer-Kandidaten für die neue Saison

 
Sonntag, 02.05.2010 | 21:44 Uhr
Bernd Schuster: Schuster wurde im Dezember 2008 bei Real Madrid entlassen. Zuvor machte er sich bei Levante und Getafe in der Primera Divison einen Namen
© Getty
Bernd Schuster: Schuster wurde im Dezember 2008 bei Real Madrid entlassen. Zuvor machte er sich bei Levante und Getafe in der Primera Divison einen Namen
Mark Hughes: Der Waliser ist nach seinem Aus bei Manchester City im Dezember 2009 derzeit auf Jobsuche. Von 2004 bis 2008 trainierte er die Blackburn Rovers
© Getty
Mark Hughes: Der Waliser ist nach seinem Aus bei Manchester City im Dezember 2009 derzeit auf Jobsuche. Von 2004 bis 2008 trainierte er die Blackburn Rovers
Lucien Favre: In der Schweiz holte Favre mit dem FC Zürich die Meisterschaft (2006 u. 2007). Hertha BSC führte er in der Bundesliga auf Platz vier. Im September 2009 kam das Aus
© Getty
Lucien Favre: In der Schweiz holte Favre mit dem FC Zürich die Meisterschaft (2006 u. 2007). Hertha BSC führte er in der Bundesliga auf Platz vier. Im September 2009 kam das Aus
Michael Laudrup: Der Däne begann seine Trainerkarriere bei Bröndby Kopenhagen, 2007 übernahm er das Amt bei Getafe. Im April 2009 wurde er bei Spartak Moskau entlassen
© Getty
Michael Laudrup: Der Däne begann seine Trainerkarriere bei Bröndby Kopenhagen, 2007 übernahm er das Amt bei Getafe. Im April 2009 wurde er bei Spartak Moskau entlassen
Fatih Terim: Imperator Terim durchlebte mit der türkischen Nationalelf alle Höhen und Tiefen. Mit Galatasaray Istanbul feierte er 2000 sensationell den UEFA-Cup-Sieg
© Getty
Fatih Terim: Imperator Terim durchlebte mit der türkischen Nationalelf alle Höhen und Tiefen. Mit Galatasaray Istanbul feierte er 2000 sensationell den UEFA-Cup-Sieg
Markus Babbel: Im Dezember 2009 musste Babbel in Stuttgart seinen Hut nehmen. Die Zeit danach nutzte er, um seine Ausbildung zum Fußball-Lehrer erfolgreich abzuschließen
© Getty
Markus Babbel: Im Dezember 2009 musste Babbel in Stuttgart seinen Hut nehmen. Die Zeit danach nutzte er, um seine Ausbildung zum Fußball-Lehrer erfolgreich abzuschließen
Christian Ziege: Fußball-Lehrer darf sich seit April 2010 auch Ziege nennen - als Drittbester des Jahrgangs. Zuvor arbeitete er als Co-Trainer und Sportlicher Leiter in Gladbach
© Getty
Christian Ziege: Fußball-Lehrer darf sich seit April 2010 auch Ziege nennen - als Drittbester des Jahrgangs. Zuvor arbeitete er als Co-Trainer und Sportlicher Leiter in Gladbach
Slaven Bilic: Bilic führte die kroatische Nationalelf ins EM-Viertelfinale. In Südafrika müssen die Kroaten allerdings zuschauen. Bilic' Vertrag als Nationalcoach läuft bis 2012
© Getty
Slaven Bilic: Bilic führte die kroatische Nationalelf ins EM-Viertelfinale. In Südafrika müssen die Kroaten allerdings zuschauen. Bilic' Vertrag als Nationalcoach läuft bis 2012
Franco Foda: Ex-Bundesliga-Profi Foda ist seit 2001 bei Sturm Graz aktiv. Zunächst als Co-Trainer, dann als hauptverantwortlicher Coach
© Getty
Franco Foda: Ex-Bundesliga-Profi Foda ist seit 2001 bei Sturm Graz aktiv. Zunächst als Co-Trainer, dann als hauptverantwortlicher Coach
Ciriaco Sforza: Ein bekanntes Gesicht in der Bundesliga ist auch Sforza. Der Schweizer trainierte von 2006 bis 2008 den FC Luzern, in dieser Saison Grasshoppers Zürich
© Imago
Ciriaco Sforza: Ein bekanntes Gesicht in der Bundesliga ist auch Sforza. Der Schweizer trainierte von 2006 bis 2008 den FC Luzern, in dieser Saison Grasshoppers Zürich
Walter Zenga: Weltenbummler Zenga stand schon in Rumänien, in der Türkei, in Serbien und in Italien als Trainer unter Vertrag. In Palermo war im November 2009 für ihn Schluss
© Getty
Walter Zenga: Weltenbummler Zenga stand schon in Rumänien, in der Türkei, in Serbien und in Italien als Trainer unter Vertrag. In Palermo war im November 2009 für ihn Schluss
Steve McClaren: Mit Twente Enschede holte der einstige Assistent von Sir Alex den ersten Meistertitel der Vereinshistorie. Als Nationaltrainer Englands blieben die großen Erfolge aus
© Getty
Steve McClaren: Mit Twente Enschede holte der einstige Assistent von Sir Alex den ersten Meistertitel der Vereinshistorie. Als Nationaltrainer Englands blieben die großen Erfolge aus
Marco van Basten: Vier Jahre lang trainierte van Basten das niederländische Nationalteam. Im Sommer 2008 zog es ihn zu Ajax Amsterdam, wo nach einem Jahr wieder Schluss war
© Getty
Marco van Basten: Vier Jahre lang trainierte van Basten das niederländische Nationalteam. Im Sommer 2008 zog es ihn zu Ajax Amsterdam, wo nach einem Jahr wieder Schluss war
Marcel Koller: Der Schweizer stand bereits in Köln und in Bochum unter Vertrag. Mit dem VfL feierte er 2006 den Bundesliga-Aufstieg. Im September 2009 wurde er gefeuert
© Getty
Marcel Koller: Der Schweizer stand bereits in Köln und in Bochum unter Vertrag. Mit dem VfL feierte er 2006 den Bundesliga-Aufstieg. Im September 2009 wurde er gefeuert
Michael Oenning: Erst Co-, dann Interims- und schließlich hauptverantwortlicher Trainer. Oenning hat sich beim Club stetig hochgearbeitet, im Dezember 2009 musste er gehen
© Getty
Michael Oenning: Erst Co-, dann Interims- und schließlich hauptverantwortlicher Trainer. Oenning hat sich beim Club stetig hochgearbeitet, im Dezember 2009 musste er gehen
Jörn Andersen: Nach einem Engagement in Griechenland und beim Zweitligisten Kickers Offenbach feierte er mit Mainz 05 den Bundesliga-Aufstieg. Im Oberhaus beerbte ihn Tuchel
© Getty
Jörn Andersen: Nach einem Engagement in Griechenland und beim Zweitligisten Kickers Offenbach feierte er mit Mainz 05 den Bundesliga-Aufstieg. Im Oberhaus beerbte ihn Tuchel
Ulf Kirsten: Als Co-Trainer von Klaus Augenthaler begann Kirsten in Leverkusen seine Trainerlaufbahn. Seit 2005 ist er für die Reserve zuständig und coacht Bayer Leverkusen II
© Getty
Ulf Kirsten: Als Co-Trainer von Klaus Augenthaler begann Kirsten in Leverkusen seine Trainerlaufbahn. Seit 2005 ist er für die Reserve zuständig und coacht Bayer Leverkusen II
Eric Gerets: Trainiert seit 2009 Al-Hilal. Bundesligaluft hat er 2002 bis 2005 mit dem FCK und Wolfsburg geschnuppert. Mit Galatasaray holte er 2006 die Meisterschaft
© Getty
Eric Gerets: Trainiert seit 2009 Al-Hilal. Bundesligaluft hat er 2002 bis 2005 mit dem FCK und Wolfsburg geschnuppert. Mit Galatasaray holte er 2006 die Meisterschaft
Markus Gisdol: Er trainiert derzeit in Hoffenheim die zweite Mannschaft und hat seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert. Davor war er Trainer beim SSV Ulm
© Imago
Markus Gisdol: Er trainiert derzeit in Hoffenheim die zweite Mannschaft und hat seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert. Davor war er Trainer beim SSV Ulm
Armin Veh: Wurde nach nicht einmal sieben Monaten bereits im Januar in Wolfsburg entlassen. Zuvor trainierte er den VfB und holte 2007 den Meistertitel
© Getty
Armin Veh: Wurde nach nicht einmal sieben Monaten bereits im Januar in Wolfsburg entlassen. Zuvor trainierte er den VfB und holte 2007 den Meistertitel
1 / 1
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Werbung
Werbung