Die besten Bilder des 26. Spieltags

 
Sonntag, 14.03.2010 | 17:49 Uhr
Leverkusen - Hamburg 4:2: In einer munteren Partie gab anfangs noch der HSV den Ton an. Doch nach einer Viertelstunde verschoben sich die Verhältnisse immer mehr
© Getty
Leverkusen - Hamburg 4:2: In einer munteren Partie gab anfangs noch der HSV den Ton an. Doch nach einer Viertelstunde verschoben sich die Verhältnisse immer mehr
Stefan Kießling leitete mit seinem 1:0 den Sieg der Gastgeber ein. Die Hamburger Abwehr wirkte nicht nur in dieser Szene indisponiert
© Getty
Stefan Kießling leitete mit seinem 1:0 den Sieg der Gastgeber ein. Die Hamburger Abwehr wirkte nicht nur in dieser Szene indisponiert
In der zweiten Hälfte war Leverkusen nicht mehr zu halten. David Rozehnals Tor zum 3:2 war reine Kosmetik
© Getty
In der zweiten Hälfte war Leverkusen nicht mehr zu halten. David Rozehnals Tor zum 3:2 war reine Kosmetik
Denn nur 50 Sekunden später machte Gonzalo Castro den Sack zu. Castro machte auf der ungewohnten Sechserposition ohnehin eine überragende Partie
© Getty
Denn nur 50 Sekunden später machte Gonzalo Castro den Sack zu. Castro machte auf der ungewohnten Sechserposition ohnehin eine überragende Partie
Hoffenheim - Bremen 0:1: Ein zähes Ringen bot sich den Zuschauern dieser Partie. Bremen war nach dem Europa-League-Spiel müde, Hoffenheim zu bieder
© Getty
Hoffenheim - Bremen 0:1: Ein zähes Ringen bot sich den Zuschauern dieser Partie. Bremen war nach dem Europa-League-Spiel müde, Hoffenheim zu bieder
Folglich gab es viele Zweikämpfe wie hier zwischen Jukka Raitala und Aaron Hunt
© Getty
Folglich gab es viele Zweikämpfe wie hier zwischen Jukka Raitala und Aaron Hunt
Dabei schlugen die Spieler manchmal auch über die Strenge: Hier bleibt Marvin Compper die Luft weg. Tim Wiese hilft seinem Gegenspieler
© Getty
Dabei schlugen die Spieler manchmal auch über die Strenge: Hier bleibt Marvin Compper die Luft weg. Tim Wiese hilft seinem Gegenspieler
Eine Torchance gab es aber doch: Claudio Pizarro entwischte der 1899-Abwehr und verwandelte mustergültig per Lupfer. Bremen gewann ohne großen Aufwand
© Getty
Eine Torchance gab es aber doch: Claudio Pizarro entwischte der 1899-Abwehr und verwandelte mustergültig per Lupfer. Bremen gewann ohne großen Aufwand
FC Bayern München - SC Freiburg 2:1: Arjen Robben (l.) wird von Felix Bastians regelkonform gestoppt
© Getty
FC Bayern München - SC Freiburg 2:1: Arjen Robben (l.) wird von Felix Bastians regelkonform gestoppt
Mit diesem Schuss traf Cedrick Makiadi (Nummer 7) zur Freiburger Führung
© Getty
Mit diesem Schuss traf Cedrick Makiadi (Nummer 7) zur Freiburger Führung
Die Freiburger drehen jubelnd ab, Danijel Pranjic ist bedient
© Getty
Die Freiburger drehen jubelnd ab, Danijel Pranjic ist bedient
Freiburg-Keeper Simon Pouplin schnappt Ivica Olic die Kugel vom Fuß
© Getty
Freiburg-Keeper Simon Pouplin schnappt Ivica Olic die Kugel vom Fuß
Hertha BSC - 1. FC Nürnberg 1:2: Nach dutzenden vergebenen Chancen trifft Theofanis Gekas (r.) zur Führung für die Hauptstädter
© Getty
Hertha BSC - 1. FC Nürnberg 1:2: Nach dutzenden vergebenen Chancen trifft Theofanis Gekas (r.) zur Führung für die Hauptstädter
Der Torschütze lässt sich nach seinem Treffer von seinen Teamkollegen feiern
© Getty
Der Torschütze lässt sich nach seinem Treffer von seinen Teamkollegen feiern
Albert Bunjaku (nicht im Bild) traf per Kopf zum Ausgleich, die Teamkollegen jubeln
© Getty
Albert Bunjaku (nicht im Bild) traf per Kopf zum Ausgleich, die Teamkollegen jubeln
Nürnberg traf in der Nachspielzeit zum Sieg. War's das schon für die Hertha?
© Getty
Nürnberg traf in der Nachspielzeit zum Sieg. War's das schon für die Hertha?
Nach Spielende kam es zu schockierenden Szenen: Berliner "Fans" stürmten das Spielfeld, die Polizei musste die Chaoten in Richtung Ostkurve zurückdrängen
© Getty
Nach Spielende kam es zu schockierenden Szenen: Berliner "Fans" stürmten das Spielfeld, die Polizei musste die Chaoten in Richtung Ostkurve zurückdrängen
Der Frust der Berliner Anhänger ist verständlich, das Verhalten nach Schlusspfiff allerdings unter aller Sau
© Getty
Der Frust der Berliner Anhänger ist verständlich, das Verhalten nach Schlusspfiff allerdings unter aller Sau
VfL Bochum - Borussia Dortmund 1:4: Joel Epalle wird von Dortmunds Marcel Schmelzer (r.) beharkt
© Getty
VfL Bochum - Borussia Dortmund 1:4: Joel Epalle wird von Dortmunds Marcel Schmelzer (r.) beharkt
Mohamed Zidan (l.) traf zum 2:0 für den BVB - sein sechtes Saisontor
© Getty
Mohamed Zidan (l.) traf zum 2:0 für den BVB - sein sechtes Saisontor
Nach dem zwischenzeitlichen Bochumer Anschlusstreffer konnten sich die Borussen wieder freuen, da...
© Getty
Nach dem zwischenzeitlichen Bochumer Anschlusstreffer konnten sich die Borussen wieder freuen, da...
...Lucas Barrios einen Doppelpack erzielte - hier das 4:1
© Getty
...Lucas Barrios einen Doppelpack erzielte - hier das 4:1
Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg 0:4: Sascha Riether (l.) beobachtet ein Kopfballduell zwischen Josue und Raul Bobadilla (M.)
© Getty
Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg 0:4: Sascha Riether (l.) beobachtet ein Kopfballduell zwischen Josue und Raul Bobadilla (M.)
Edin Dzeko und Gladbachs Dante (r.) lieferten sich einige heiße Zweikämpfe
© Getty
Edin Dzeko und Gladbachs Dante (r.) lieferten sich einige heiße Zweikämpfe
Ein Bild, das man öfters sah: Gladbachs Keeper Logan Bailly holt den Ball aus dem Netz
© Getty
Ein Bild, das man öfters sah: Gladbachs Keeper Logan Bailly holt den Ball aus dem Netz
Torschützen unter sich: Edin Dzeko und Christian Gentner (r.) feiern den ungefährdeten Auswärtssieg
© Getty
Torschützen unter sich: Edin Dzeko und Christian Gentner (r.) feiern den ungefährdeten Auswärtssieg
Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 2:1: Auftakt nach Maß für 96: Leon Andreasen (l.) trifft zur frühen Führung
© Getty
Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 2:1: Auftakt nach Maß für 96: Leon Andreasen (l.) trifft zur frühen Führung
Zaubern im Abstiegskampf: Christian Schulz versucht sich mit einem Fallrückzieher - ohne Erfolg
© Getty
Zaubern im Abstiegskampf: Christian Schulz versucht sich mit einem Fallrückzieher - ohne Erfolg
Maik Franz (am Boden) sieht's kommen: Sergio Pinto erzielt Hannovers Siegtor
© Getty
Maik Franz (am Boden) sieht's kommen: Sergio Pinto erzielt Hannovers Siegtor
Die Hannoveraner feiern den zweiten Sieg in Serie
© Getty
Die Hannoveraner feiern den zweiten Sieg in Serie
1. FSV Mainz 05 - 1. FC Köln 1:0: FC-Keeper Faryd Mondragon hält einen Schuss von Elkin Soto (l.)
© Getty
1. FSV Mainz 05 - 1. FC Köln 1:0: FC-Keeper Faryd Mondragon hält einen Schuss von Elkin Soto (l.)
Bitter für die Mainzer: Nach einer Tätlichkeit muss Aristide Bance mit Rot das Feld verlassen
© Getty
Bitter für die Mainzer: Nach einer Tätlichkeit muss Aristide Bance mit Rot das Feld verlassen
Kölns Lukas Podolski (r.) hatte gegen Nikolce Noveski einen schweren Stand
© Getty
Kölns Lukas Podolski (r.) hatte gegen Nikolce Noveski einen schweren Stand
Andre Schürrle (l.) erzielte mit diesem Treffer das Siegtor für die Mainzer
© Getty
Andre Schürrle (l.) erzielte mit diesem Treffer das Siegtor für die Mainzer
FC Schalke 04 - VfB Stuttgart 2:1: Beide Teams schenkten sich nichts. Schalkes Jefferson Farfan (r.) im Zweikampf mit Stuttgarts Serdar Tasci
© Getty
FC Schalke 04 - VfB Stuttgart 2:1: Beide Teams schenkten sich nichts. Schalkes Jefferson Farfan (r.) im Zweikampf mit Stuttgarts Serdar Tasci
Der eingewechselte Edu besorgte die zwischenzeitliche 1:0-Führung für die Schalker, Baumjohann (l.) und Westermann (r.) sind die ersten Gratulanten
© Getty
Der eingewechselte Edu besorgte die zwischenzeitliche 1:0-Führung für die Schalker, Baumjohann (l.) und Westermann (r.) sind die ersten Gratulanten
Zwei Youngster unter sich: Christian Träsch (l.) und Lukas Schmitz liefern sich ein umkämpftes Laufduell
© Getty
Zwei Youngster unter sich: Christian Träsch (l.) und Lukas Schmitz liefern sich ein umkämpftes Laufduell
Immer wieder Gefahr nach Standardsituationen. Stuttgarts Abwehr klärt eine Ecke von Schalke 04
© Getty
Immer wieder Gefahr nach Standardsituationen. Stuttgarts Abwehr klärt eine Ecke von Schalke 04
Abwehrchef Bordon hatte Pogrebnjak über weite Strecken im Griff. Und wenn der Russe dann doch mal vor dem Tor auftauchte, vergab er kläglich
© Getty
Abwehrchef Bordon hatte Pogrebnjak über weite Strecken im Griff. Und wenn der Russe dann doch mal vor dem Tor auftauchte, vergab er kläglich
1 / 1
Werbung
Werbung