Bundesliga, 25. Spieltag: Die besten Bilder

 
Samstag, 06.03.2010 | 15:41 Uhr
Nürnberg - Leverkusen 3:2: Da hilft alles Schreien nicht. In der ersten Halbzeit waren Rene Adlers Vorderleute alles andere als aufmerksam. 2:0 der Pausenstand für den Club
© Getty
Nürnberg - Leverkusen 3:2: Da hilft alles Schreien nicht. In der ersten Halbzeit waren Rene Adlers Vorderleute alles andere als aufmerksam. 2:0 der Pausenstand für den Club
Tavares (r.) erzielte das 3:0 für den Club kurz nach der Halbzeitpause. Hier hat Renato Augusto das Nachsehen
© Getty
Tavares (r.) erzielte das 3:0 für den Club kurz nach der Halbzeitpause. Hier hat Renato Augusto das Nachsehen
Mehr als nur ein Wermutstropfen für Nürnberg: Bei Reinartz Foul verletzt sich Breno womöglich schwer: Verdacht auf Kreuzbandriss!
© Getty
Mehr als nur ein Wermutstropfen für Nürnberg: Bei Reinartz Foul verletzt sich Breno womöglich schwer: Verdacht auf Kreuzbandriss!
Stefan Kießling (l.) bracht die Werkself mit seinem Treffer zum 1:3 nochmal zurück ins Spiel
© Getty
Stefan Kießling (l.) bracht die Werkself mit seinem Treffer zum 1:3 nochmal zurück ins Spiel
Hoffenheim - Mainz 0:1: Keine Revanche für Marvin Compper (r.) und seine Hoffenheimer. Nach der Hinrunden-Niederlage ging auch das Heimspiel verloren
© Getty
Hoffenheim - Mainz 0:1: Keine Revanche für Marvin Compper (r.) und seine Hoffenheimer. Nach der Hinrunden-Niederlage ging auch das Heimspiel verloren
Aristide Bance (l.) machte nach einem großartigen Solo-Lauf das Tor des Tages. Hier hat Salihovic das Nachsehen gegen den Mainzer
© Getty
Aristide Bance (l.) machte nach einem großartigen Solo-Lauf das Tor des Tages. Hier hat Salihovic das Nachsehen gegen den Mainzer
Auch Vedad Ibisevic (l.) konnte die Heimniederlage nicht verhindern. Gegen kompakte Mainzer gab es kaum ein Durchkommen
© Getty
Auch Vedad Ibisevic (l.) konnte die Heimniederlage nicht verhindern. Gegen kompakte Mainzer gab es kaum ein Durchkommen
Beim 3:0 von Borussia Dortmund gegen Gladbach packte Dortmunds Lucas Barrios unfreiwillig die Vertikal-Grätsche aus
© Getty
Beim 3:0 von Borussia Dortmund gegen Gladbach packte Dortmunds Lucas Barrios unfreiwillig die Vertikal-Grätsche aus
Lucas Barrios (l.) spielt Roel Brouwers schwindelig. Viel hatte Gladbach dem BVB nicht entgegenzusetzen
© Getty
Lucas Barrios (l.) spielt Roel Brouwers schwindelig. Viel hatte Gladbach dem BVB nicht entgegenzusetzen
Was guckst du?! Mohamed Zidan (l.) war mit zwei Treffern wesentlich am Dortmunder Sieg beteiligt
© Getty
Was guckst du?! Mohamed Zidan (l.) war mit zwei Treffern wesentlich am Dortmunder Sieg beteiligt
Gladbachs Schlussmann Bailly hatte bei Zidans sehenswertem Treffer zum 2:0 keine Abwehrchance
© Getty
Gladbachs Schlussmann Bailly hatte bei Zidans sehenswertem Treffer zum 2:0 keine Abwehrchance
Letztendlich siegte der BVB verdient und wahrt somit seine Ambitionen auf einen Europapokal-Platz
© Getty
Letztendlich siegte der BVB verdient und wahrt somit seine Ambitionen auf einen Europapokal-Platz
Kölns Lukas Podolski beendete beim 1:1 gegen Bayern nach schier endloser Zeit seine Torflaute. Und das ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub
© Getty
Kölns Lukas Podolski beendete beim 1:1 gegen Bayern nach schier endloser Zeit seine Torflaute. Und das ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub
Kampf pur in Köln: Youssef Mohamad senst Bayern-Kapitän Mark van Bommel um
© Getty
Kampf pur in Köln: Youssef Mohamad senst Bayern-Kapitän Mark van Bommel um
Bastian Schweinsteiger traf in der 58. Minute zum 1:1-Endstand. Ein Rückschlag für den FC Bayern im Kampf um die Meisterschaft
© Getty
Bastian Schweinsteiger traf in der 58. Minute zum 1:1-Endstand. Ein Rückschlag für den FC Bayern im Kampf um die Meisterschaft
Wenn der Schweini mit dem Poldi... In dieser Situation behielt der Münchener klar die Oberhand
© Getty
Wenn der Schweini mit dem Poldi... In dieser Situation behielt der Münchener klar die Oberhand
Schon in der 15. Minute erwischte Stuttgarts Pavel Pogrebnyak die Bremer eiskalt mit der Führung für den VfB. Am Ende trennte man sich 2:2
© Getty
Schon in der 15. Minute erwischte Stuttgarts Pavel Pogrebnyak die Bremer eiskalt mit der Führung für den VfB. Am Ende trennte man sich 2:2
Flieg! Jens Lehmann musste sich ganz lang machen, um den Bremer Schuss zu parieren
© Getty
Flieg! Jens Lehmann musste sich ganz lang machen, um den Bremer Schuss zu parieren
Am Ende kämpfte sich Werder nach einem 0:2 zurück und holte ein Remis gegen den VfB. Frings traf per Elfmeter zum Endstand
© Getty
Am Ende kämpfte sich Werder nach einem 0:2 zurück und holte ein Remis gegen den VfB. Frings traf per Elfmeter zum Endstand
Der FC Schalke 04 bleibt dran im Rennen um die Meisterschaft. Die Magath-Truppe schoss Eintracht Frankfurt mit 4:1 ab
© Getty
Der FC Schalke 04 bleibt dran im Rennen um die Meisterschaft. Die Magath-Truppe schoss Eintracht Frankfurt mit 4:1 ab
Eintracht-Keeper Nikolov musste vier Mal hinter sich greifen: Matip, Höwedes, Rakitic und Kuranyi netzten für S04 ein
© Getty
Eintracht-Keeper Nikolov musste vier Mal hinter sich greifen: Matip, Höwedes, Rakitic und Kuranyi netzten für S04 ein
Schon nach 15 Minuten hatten die Königsblauen dank Matip und Höwedes mit 2:0 geführt
© Getty
Schon nach 15 Minuten hatten die Königsblauen dank Matip und Höwedes mit 2:0 geführt
Hannover siegte 2:1 beim SC Freiburg. Hier kommt Oliver Barth bei der Flanke von Hannovers Jiri Stajner einen Tick zu spät
© Getty
Hannover siegte 2:1 beim SC Freiburg. Hier kommt Oliver Barth bei der Flanke von Hannovers Jiri Stajner einen Tick zu spät
Bei winterlichen Temperaturen hatten am Ende die 96er die Nase vorn - und den ersten Sieg unter Trainer Slomka eingefahren
© Getty
Bei winterlichen Temperaturen hatten am Ende die 96er die Nase vorn - und den ersten Sieg unter Trainer Slomka eingefahren
Rumms! So hat es wohl bei den Spielern und Fans geklungen, denen nach zuvor neun Pleiten in Folge ein riesiger Stein vom Herzen gefallen sein dürfte
© Getty
Rumms! So hat es wohl bei den Spielern und Fans geklungen, denen nach zuvor neun Pleiten in Folge ein riesiger Stein vom Herzen gefallen sein dürfte
Kurz vor der Pause erzielte Marcell Jansen das Tor des Tages für den Hamburger SV gegen Hertha BSC
© Getty
Kurz vor der Pause erzielte Marcell Jansen das Tor des Tages für den Hamburger SV gegen Hertha BSC
Ze Roberto mit vollem Einsatz! In der Partie zwischen dem Hamburger SV und der abstiegsbedrohten Hertha ging es hoch her
© Getty
Ze Roberto mit vollem Einsatz! In der Partie zwischen dem Hamburger SV und der abstiegsbedrohten Hertha ging es hoch her
Neuzugang van Nistelrooy (M.) ging diesmal leer aus, doch Jansens Treffer reichte dem HSV zum knappen Sieg
© Getty
Neuzugang van Nistelrooy (M.) ging diesmal leer aus, doch Jansens Treffer reichte dem HSV zum knappen Sieg
Grafite (l.) ging beim 4:1 der Wolfsburger gegen den VfL Bochum leer aus. Die Sturm-Kollegen Dzeko und Martins sprangen dafür in die Bresche
© Getty
Grafite (l.) ging beim 4:1 der Wolfsburger gegen den VfL Bochum leer aus. Die Sturm-Kollegen Dzeko und Martins sprangen dafür in die Bresche
Der Meister im Aufwind: Der Sieg gegen die Bochumer war bereits der dritte in Folge für die Wölfe
© Getty
Der Meister im Aufwind: Der Sieg gegen die Bochumer war bereits der dritte in Folge für die Wölfe
1 / 1
Werbung
Werbung