Diskutieren
1 /
© Getty
Willkommen in Melbourne, Herr Travolta
© Getty
Der Hollywood-Star ließ es sich im Albert Park gut gehen...
© Getty
... und traf Michael Schumacher. Später schwenkte Travolta die Zielflagge
© Getty
Noch mehr Prominenz in Australien: Schauspielerin und Sängerin Holly Valance ("Dead or Alive", "Prison Break")
© Getty
Außerdem: Sängerin Dannii Minogue (l.) und Kollegin Gabriella Cilmi ("Sweet About Me")
© Getty
Er weiß, wie das mit dem Siegen funktioniert: Ex-Weltklasse-Schwimmer Ian Thorpe besucht die Renault-Box
© Getty
Alle sahen sie ein turbulentes Rennen. Gleich am Start drehte Button Alonso um, der dann Michael Schumacher den Frontflügel abfuhr
© xpb
Falschfahrer: Alonso nach dem Dreher am Start. Der Ferrari-Pilot kämpfte sich am Ende noch bis auf Rang vier nach vorne
© Getty
Auch Lewis Hamilton musste sich von Startplatz elf nach vorne kämpfen - mit tollen Überholmanövern!
© Getty
Kurz vor dem Ende fuhr ihm dann allerdings Mark Webber ins Heck
© Getty
An der Spitze: Jenson Button
© Getty
Der Brite fuhr einem ungefährdeten Sieg entgegen
© Getty
Und ließ sich auf dem Podium gebührend feiern
© Getty
Seine Fans haben es schon immer gewusst
© xpb
Bereits im Vorjahr hatte er in Australien gewonnen. Diesmal mit auf dem Treppchen: Robert Kubica und Felipe Massa
© xpb
Für Kubica war der zweite Platz eine große Überraschung


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.