Diskutieren
1 /
© Getty
Frankfurt - Freiburg 1:1: In der Commerzbank Arena ging es munter los. Teber war zu Beginn die zentrale Figur der Eintracht. Das erste Tor aber machte Freiburgs Cisse (vorne)
© Getty
In der 40. Minute schlug dann die Stunde von Köhler: Einen fragwürdigen Freistoß schlenzte der Linksfuß erstklassig in die Maschen
© Getty
Die zweite Hälfte brachte leider nur noch Magerkost. Packende Duelle wie das zwischen Du-Ri Cha und Christoph Spycher hatten Seltenheitswert
© Getty
Bis zur 90. Minute: Da war Altintop plötzlich auf und davon. Alleinstehend vor Pouplin blieb er cool und lupfte zum Sieg ein
© Getty
Schalke - Köln 2:0: Was für ein Langweiler! In einer nahezu ereignislosen ersten Hälfte sorgte nur Joel Matip in der 45. Minute für Gefahr - und traf mit der ersten Chance per Kopf
© Getty
Lukas Podolski kam gegen die starke Schalker Abwehr (im Bild: Rafinha) kaum einmal zur Entfaltung
© Getty
Auch von Kevin Kuranyi war wenig zu sehen. Der Schalker Stürmer hatte zuletzt einen Lauf, wurde vom Kölner Defensivverbund aber weitgehend kaltgestellt
© Getty
Auch in der zweiten Hälfte gab es nur ein Highlight: Jefferson Farfan stahl sich davon, empfing einen schönen Querpass und schob die Kugel souverän zum 2:0 ein
© Getty
Bayern - Dortmund 3:1: Die Borussia begann sehr engagiert und brachte den Gastgeber in Bedrängnis. Einen Van-Buyten-Aussetzer nutzte Zidan zur frühen Führung
© Getty
Angeführt von einem van Bommel in Weltklasseform drehte Bayern dann aber die Partie. Sein Ausgleichstor allerdings war reine Glückssache
© Getty
Auf der anderen Seite erneut mit einer Klasseleistung: Mats Hummels, der Mario Gomez meist sehr gut im Griff hatte
© Getty
Nach der Pause spielte fast nur noch der Rekordmeister. Dortmund hatte gelegentlich noch Chancen, aber Tore von Robben (Bild) und Gomez machten alles klar
© Getty
Stuttgart - Hamburg 1:3: Der zuletzt so starke VfB wurde daheim kalt erwischt. Delpierre und Tasci lassen Berg laufen, der zieht aus fünfzehn Metern ab und trifft
© Getty
Hamburg hatte in der Folge weitere Chancen, aber Stuttgart hielt immer besser dagegen
© Getty
Nach dem Ausgleich durch Christian Träsch (2.v.r.) sah es so aus, als könnte der VfB die Partie drehen, ...
© Getty
... doch dann kam Ruud van Nistelrooy: Der Niederländer wurde in der 65. Minute eingewechselt und erzielte mit seinem dritten und vierten Ballkontakt zwei Tore
© Getty
Leverkusen - Wolfsburg 2:1: Gute Laune in Leverkusen. Mit Jupp Heynckes und Lorenz-Günther Köstner trafen zwei Trainerfüchse aufeinander
© Getty
Auf dem Platz tat sich der Herbstmeister in der ersten Hälfte schwer. Sebastian Schindzielorz hielt Toni Kroos in Schach
© Getty
Doch zu Beginn der zweiten Hälfte wurde Bayer beschenkt: Wolfsburgs Keeper Lenz griff daneben, ...
© Getty
... Reinartz schnappte sich den Ball und lupfte ganz überlegt ein. Ganz bitter für Lenz: Wenig später unterläuft ihm noch ein Eigentor. Dzekos Treffer ist nur Kosmetik
© Getty
Bochum - Hoffenheim 1 2:1: Einmal mehr war das Stadion des Revierklubs nur sehr spärlich besucht. Dabei gabe es doch durchaus Erfreuliches zu sehen
© Getty
Der VfL machte ein ordentliches Spiel, hier spielt Joel Epalle Andreas Ibertsberger einen Knoten in die Beine
© Getty
Noch in der ersten Hälfte geht Bochum in Führung. Stanislav Sestak (Mitte) trifft für sein Team
© Getty
Hannover - Bremen 1:5: Die 96-Fans freuten sich über den ersten Auftritt Neuzugang Arouna Kone. Der Ivorer deutete sein Können an
© Getty
Aber die Tore machte Werder. Und zwar gleich vier Stück in der ersten Hälfte: Niemeyer, Naldo, Pasanen und Hunt trafen
© Getty
Hannovers Kapitän Christian Schulz konnte über seinen Ehrentreffer überhaupt nicht jubeln
© Getty
Den wenig später war wieder Bremen an der Reihe. Claudio Pizarro setzte den Schlusspunkt
© Getty
Hertha - Mainz 1:1: Berlin und Mainz egalisierten sich über weite Strecken. Hier gehen Raffael und Eugen Polanski gemeinsam zum Ball
© Getty
Theofanis Gekas sah kein Land gegen Bo Svensson
© Getty
Mit einem absoluten Traumtor sorgte Aristide Bance für lange Gesichter bei Berlins Fans
© Getty
Mit Gottes Hilfe gelang Adrian Ramos jedoch der Ausgleich. Anschließend war die Hertha am Drücker, aber ein Sieg wollte nicht mehr gelingen
© Getty
Gladbach - Nürnberg 2:1: Die Szene des Spiels - Matmour (2.v.r.) checkt Schäfer im Fünfmeterraum um, Friend (r.) sagt Danke und netzt zum 2:1 für die Fohlen ein
© Getty
Der Gladbacher Colautti (l.), hier im Zweikampf mit Tavares (r.) vom Club, hatte die Gladbacher im Borussia-Park in Führung gebracht
© Getty
Albert Bunjaku (r.) sorgte mit seinem elften Saisontreffer kurz nach der Pause für den Ausgleich. Tony Jantschke (l.) hatte so seine Probleme mit dem Schweizer
© Getty
Um ein Haar hätte Bunjaku den Gladbacher Fans die Karnevals-Stimmung vermiest
© Getty
Stattdessen ist Nürnbergs Keeper Raphael Schäfer der Leidtragende und der Club geht leer aus. "Jeder im Stadion hat gesehen, dass das ein Foul war", so der 31-Jährige

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.