Diskutieren
1 /
© ferrari
Frontalangriff auf den WM-Titel: Der neue Ferrari von vorne. Klar zu sehen: Die konkave Wölbung der Nase - wie beim Red Bull von 2009
© ferrari
Schon 2009 hatte die Scuderia die Höcker auf der Nase getestet, allerdings nie im Rennen eingesetzt. Das wird nun anders
© ferrari
Die Seitenkästen wirken nicht ganz so schlank wie in den Vorjahren. Kein Wunder, schließlich ist der Tank nun doppelt so groß
© ferrari
Auffällige optische Änderung: Der neue Ferrari hat weiße Flügel
© ferrari
Der neue Ferrari aus der Vogelperspektive. Die Rückspiegel sind ganz weit außen angebracht

Trend

Breitere Reifen, breitere Autos. Wir die Formel 1 durchs neue Reglement spannender?

Michael Schumacher wurde 1997 mit einem zwei Meter breiten Ferrari Weltmeister in der Formel 1
Ja
Nein
Interessiert mich nicht

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.